Es ist: 06-12-2022, 10:57
Es ist: 06-12-2022, 10:57 Hallo, Gast! (Registrieren)


Umfrage: Was wird von euch bevorzugt?
Hardcover
Taschenbuch
Paperback
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Hardcover vs. Taschenbuch?
Beitrag #21 |

RE: Hardcover vs. Taschenbuch?
Öhm, weiß gar nicht was du meinst. Icon_ugly

Die meisten Menschen haben überdurchschnittlich viele Arme und Beine ...

Wanderer zwischen den Welten und der
Weltenknoten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #22 |

RE: Hardcover vs. Taschenbuch?
"Fast kosmische Kräfte", ich seh das schon ... Mrgreen

Um nicht völlig ins OT abzurutschen: Hardcover sind natürlich hübscher und für Bücher, die man öfter lesen möchte, sicherlich von Vorteil, da solider. Andererseits finde ich Bücher so oder so schon teuer genug, bei Hardcover-Exemplaren geht's schon ins Unverschämte. Vor allem, weil nicht jedes HC so richtig schön ist: Ich persönlich stehe ja auf gebundene Bücher mit Schutzumschlag, unter dem sich ein schlicht-einfarbiges, möglichst leinengebundenes Buch versteckt ...

Grüße!
Lehrling

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #23 |

RE: Hardcover vs. Taschenbuch?
Aber ist das nicht auch Hardcover, Lehrling?

Icon_confused

Ich mag die auch, doch dieser Schutzumschlag kommt mir immer in die Quere beim Lesen. Icon_ugly

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #24 |

RE: Hardcover vs. Taschenbuch?
Ja, klar! Ich seh' gerade nicht, was dich in Verwirrung stürzt ... Mein Votums für Taschenbücher? Reine Geldfrage.

Und die Schutzumschläge nerven, ja. Beim Lesen kommen sie deshalb auch ab. Fühlt sich sowieso viel angenehmer an, die rauhe Oberfläche Icon_smile Von mir aus könnten die die Umschläge auch weglassen, aber wahrscheinlich gibt's irgendwo eine Gilde der Umschlaggestalter, die dann auf die Barrikaden ginge ... Mrgreen

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #25 |

RE: Hardcover vs. Taschenbuch?
(28-02-2011, 18:56)Federlehrling schrieb: Von mir aus könnten die die Umschläge auch weglassen, aber wahrscheinlich gibt's irgendwo eine Gilde der Umschlaggestalter, die dann auf die Barrikaden ginge ... Mrgreen
Gäb's denn eine Gilde der Umschlagliebhaber, so würde ich denen glatt beitreten wollen. Mrgreen

Ich liebe solche Hardcover, die mit schicken, abziehbaren Schutzumschlägen daherkommen. Sie sind sicherlich nicht ganz so handlich, wie Taschenbücher, aber wenigstens stabiler und für mich auch "leichter" zu lesen, weil der Buchrücken nicht so leicht zu zerknittern ist (und dieser ist für mich das äußerlich Wichtigste, das Buch muss im Bücherregal schließlich gut aussehen. Icon_wink ).

Wenn ich aber auf Bücherjagd gehe, dann achte ich selten auf die Aufmachung des Buches. Sicherlich üben hübsche Cover eine gewisse Anziehungskraft auf mich aus, aber was für mich wirklich zählt, ist nunmal der Inhalt, der zwischen den Buchdeckeln steckt. Und habe ich mal ein Buch gefunden, das mich interessiert und das sich gut zu lesen scheint, dann greife ich zu der Ausgabe, die gerade im Laden liegt. Dann ist es mir egal, ob es sich um ein Hardcover, ein Taschenbuch, ein Paperback oder ein kleines Reclam-Heftchen handelt.

Auf den Preis achte ich aber dennoch. Die teils unverschämten Kosten für ein Paperback von rund 300 Seiten schrecken mich durchaus nicht selten ab und bei Büchern, die ich zwar ganz nett finde, aber nicht unbedingt sofort lesen muss / möchte, warte ich durchaus auch mal auf eine billigere Taschenbuchvariante. Ich glaube, abgesehen von der Harry Potter Reihe, die ich mir damals in der sündhaft teuren "Erwachsenenausgabe" gegönnt habe, befindet sich gegenwärtig kein Buch in meinem Regal, das mich mehr als zwanzig Euro gekostet hat. Und bei jenen Büchern, die sich in der oberen Preisklasse befinden, handelt es sich ausnahmslos um Werke, die mir über viele Stunden grandiosen Lesespaß geliefert haben.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #26 |

RE: Hardcover vs. Taschenbuch?
Mittlerweile sollte noch eine 3. Option auswählbar sein: ebooks.

Ich gehe beim Kauf ganz einfach danach, was die billigste Ausgabe ist, was zumeist eben Taschenbücher sind. Habe ich allerdings ein Buch aus einer Reihe bereits als Hardcover (warum auch immer) kaufe ich mir die nachfolgenden Teile auch als Hardcover, damit alles seine Ordnung im Bücherregal hat (wie schaut das sonst bitte aus Icon_slash). Abgöttisch liebe ich aber die Gesamtausgaben, die alle Werke eines (toten) Autors beinhalten, die sind dann meistens auch in einer sehr schönen Aufmachung in Hardcover.

Eine kleine Sniffu-Dröhnung

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #27 |

RE: Hardcover vs. Taschenbuch?
Die Hardcover sind meist schöner und ich liebe sie, aber oft warte ich, bei Büchern die ich nicht unbedingt sofort haben muss oder die sehr gemischte Reaktionen hervorrufen, entweder darauf, dass es sie im Schuber gibt oder als TB Ausgaben (vor allem wenn das Cover bei beiden Ausgaben gleich bleibt, was früher ja meist nicht so war).

Für mich ist nur wichtig, dass eine Reihe zusammen passt. Wenn ich von einer Reihe HC hab, dann will ich alle in HC, wenn ich die ersten als TB hab, dann will ich die anderen auch als TB. Hab leider immer noch ein paar ältere Reihen gemischt im Regal stehen und das nervt mich immer wieder aufs neue Icon_motz

lg KreaMa

Bücher lesen, heißt wandern gehen in fernen Welten, aus den Stuben über die Sterne. Read
Jean Paul

Die wunderbare Bücherwelt der KreaMa

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme