Es ist: 23-10-2020, 23:04
Es ist: 23-10-2020, 23:04 Hallo, Gast! (Registrieren)


5 Wörter Teil 13 (abgeschlossen)
Beitrag #21 |

RE: 5 Wörter Teil 13 (abgeschlossen)
Ähh, hallo?!?
Hatt ich nicht was gepostet?
Lasst ihr wohl meinen Beitrag hier stehen?!

Is ja nicht zu fassen mit euch...

Und wieder rein damit:

Musashi, Samurai,
von tadelnlosem Adel,
Musashi eilt herbei,
eieieieiei.

Musashi! Mit dem großen Schild,
erstürmt er unser Babel,
und alle, alle, werden wild,
wie Siguard's Brünhild'.

Da seht, die Schwerter holen aus,
wie Kain erlegte Abel,
zerlegt Musash' mit Schwert und Faust,
der Satyren Geburtstagshaus.

Das Katana saust,
das Katana braust,
rasch legt's die Stadt in Schutt und Asch',
das Katana sauste,
das Katana brauste,
und wortlos zieht dahin Musash'.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #22 |

RE: 5 Wörter Teil 13 (abgeschlossen)
Hallo Danster,
anscheinend bist du etwas spät für den Preis, aber das soll nicht heißen, dass man nicht posten darf. Ein Gedicht ist es dieses Mal geworden. Es ist in sich etwas schlicht, aber irgendwie hat es etwas Fliegendes, das mir gefällt.
Ich hätte gern etwas mehr Hintergrund, denn du mixt ja doch reichlich. Vielleicht hilfst du mir auf die Sprünge?

Ansonsten bin ich gespannt, was dir zu poLets Wörtern einfällt.

LG
Addi

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #23 |

RE: 5 Wörter Teil 13 (abgeschlossen)
reichlich gemixt
ja, das stimmt, und ehrlich gesagt ist es mir erst nach dem schreiben aufgefallen, was da alles drin ist. da mischen sich biblisches mit germanischen sagen, und wenn wikipedia nicht lügt, kommt der satyr aus der griechischen mythologie - wenn musashi gewusst hätte, das ich ihn musash' abkürze, hätte er mir sein katana wohl was weiss ich wo reingesteckt...
ein wahrliches kraut und rübengedicht - auch die zusammenhänge: da wird ein sündenbabel zerschlagen, wie ein sünder einen quasi heiligen erschlägt - was für ein vergleich... da beugen sich die worte schamlos dem versmaß ("siguard"?? hallo??) und dem gebot der spielregeln ("tadelNlos"), ohne dass sich gross mühe gemacht worden wäre, nach besseren lösungen zu finden. "alle werden wild, wie siguards brünhild" - so eine zeile gehört eingentlich abgestraft! dafür solltet ihr mich mal lieber bannen... und was ist bitte ein "geburtstagshaus"? vielleicht ist es die leichtigkeit der geistlosigkeit, die da mitschwingt. aber was sollte ich machen, ich hatte mich, trotz oder aufgrund meines gebanntseins erst spät entschieden, ein gedicht zu posten, da musste das ding halt schnell vorm stichtermin raus. da muss man konsense finden und einschränkungen machen...


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme