Es ist: 18-02-2020, 03:57
Es ist: 18-02-2020, 03:57 Hallo, Gast! (Registrieren)


Portraitstudie (Sommer'10) - Federlehrling
Beitrag #1 |

Portraitstudie (Sommer'10) - Federlehrling
Nach einer harten Woche habe ich mich sehr gefreut, als mir heute unerwarteterweise eine Karte aus dem sonst so leeren Briefkasten entgegenflatterte.

Icon_jump Icon_jump Icon_jump

Die Bildseite zeigt einen (Morgen-)Nebel-verhangenen Waldweg.

Passend dazu der Text in schwarzem fein geschwungenen Blocktext (wohl weiblich, obwohl ich mich da nicht festlegen will):

Portraitstudie

Tau bedeckt die Fäden eines Netzes. Silbrig glänzt es in der Morgensonne. Ob der frühen Stunde noch etwas träge, krabbelt die Hausherrin in seine Mitte. Feine tröpfchen sammeln sich nun auch an ihren Beinen, die, ist sie erst richtig wach, wie flinke Finger über die Trossen turnen - gleich denen, die geleitet von spitzer Zunge, über Tasten hüpfen und dort Seite um Seite die andere Seite der Wahrheit in die Archive ehrwürdiger(?) Periodika(?) eingehen zu lassen, nur, um gleich daraurf in grotesken Tänzen und Blutsaugerreigen zu schwelgen ...


Joah, das wars. Ein sehr schöner, durchleuchtender Text. Da kennt mich jemand sehr genau oder hat einfach etwas in meiner Signatur und Vorstellung geblättert.

Ich habe mich sehr gefreut und tippe spontan auf Angelita. Icon_smile

Richtig?

Addi

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Portraitstudie (Sommer'10)
Non. Ich sehe dich nicht als Spinne. Höchstens als Spinnerin Mrgreen
Aber die Karte klingt sehr hübsch.

... weil das Leben seltsame Wege geht ...

Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,
wenn wir ihn für jemanden wagen,
der Licht in unser Leben bringt.
(unbekannt)

Eine Schattengestalt und ihre Schattengedanken


[Bild: 12.gif]

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Portraitstudie (Sommer'10)
Pft, nicht nur dementieren und damit meinen Plan zerstören, nicht mal einen Tipp lässt du dafür da.
Hm, wer könnte es denn sein? Lilly?

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Portraitstudie (Sommer'10)
hm, ich weiß nicht so recht. Es könnte auch zu Tinchen passen. Oder zum Lehrling bzw. zum Wanderer. Irgendwie hab ich das Gefühl, die Münsteraner stecken dahinter, in irgendeiner Form.

... weil das Leben seltsame Wege geht ...

Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,
wenn wir ihn für jemanden wagen,
der Licht in unser Leben bringt.
(unbekannt)

Eine Schattengestalt und ihre Schattengedanken


[Bild: 12.gif]

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Portraitstudie (Sommer'10)
Hm, nee, ich empfange keine Münster-Schwingungen. *Finger in den Wind halt*.

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Portraitstudie (Sommer'10)
Höre ich da Vorwürfe? Wenn Addi sagt, höchstwahrscheinlich weiblich, dann spricht das doch schon mal gegen Welti und mich! Ich finde den Hinweis auf Libbi interessanter.

Zitat:Archive ehrwürdiger(?) Periodoka(?)
Lästera, hmm? Könnte sowohl für, als auch gegen sie sprechen. Einerseits hat sie schon einmal LästeraTopia in die PKA gebracht, andererseits irritieren mich die Fragezeichen, denn ist die Lästera nicht selbstverständlich ehrwürdig??

Hmm. Ich bin ein bisschen ratlos.

Grüße,
Lehrling

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: Portraitstudie (Sommer'10)
Ich würde "ehrwürdige Periodika (Schreibfehler von mir, tschuldigung)" nicht zu Libbis aktivem Wortschatz zählen. Ich bleibe bei Lilly. Die hat noch gar nichts verschickt, oder?

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: Portraitstudie (Sommer'10)
Doch, der Lehrling hat Post von ihr bekommen.

... weil das Leben seltsame Wege geht ...

Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,
wenn wir ihn für jemanden wagen,
der Licht in unser Leben bringt.
(unbekannt)

Eine Schattengestalt und ihre Schattengedanken


[Bild: 12.gif]

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #9 |

RE: Portraitstudie (Sommer'10)
Zitat:Irgendwie hab ich das Gefühl, die Münsteraner stecken dahinter, in irgendeiner Form.
Das wird hier ja ein ganz klassischer Lösungsweg:
1. Schritt: Keine Ahnung, wer's sein könnte.
2. Schritt: Hä, wofür gibt es einen zweiten Schritt?
Letzter Schritt: Riecht nach Münster.

Hm. Ich sehe da den logischen Zusammenhang ... aber okay. Ich glaub, ich war's nicht. Icon_wink

Die meisten Menschen haben überdurchschnittlich viele Arme und Beine ...

Wanderer zwischen den Welten und der
Weltenknoten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #10 |

RE: Portraitstudie (Sommer'10)
Ähm, Gefühle haben nichts mit Logik zu tun. Aber als Jura-Student beruft man sich wohl auf Fakten, nicht auf Emotionen.
Und der erste Schritt war nicht "keine Ahnung, wer's sein könnte", sondern "weiß nicht, ob es nach Lilly aussieht".

... weil das Leben seltsame Wege geht ...

Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,
wenn wir ihn für jemanden wagen,
der Licht in unser Leben bringt.
(unbekannt)

Eine Schattengestalt und ihre Schattengedanken


[Bild: 12.gif]

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme