Es ist: 13-04-2021, 19:36
Es ist: 13-04-2021, 19:36 Hallo, Gast! (Registrieren)


Iweltopia - Prolog (Teil 1)
Beitrag #11 |

RE: Iweltopia - Prolog (Teil 1)
Hallo Lady,

freut mich sehr, dass mich besuchst in diesem durstigen Zeiten.


Zitat: Zitat: Sie jubelten und grölten und in ihren Augen strahlte die Kampfeslust, die Hoffnung auf eine glannzvolle zukunft.


Zukunft
ich tu und tu und tu und doch seh ich nicht alles ... Icon_slash

Zitat: Zitat: Danach hätte er sich am liebsten einfach wieder aufs Ohr gehauen und seinen Rausch ausgeschlafen,


Du schreibst ja ganz allgemein recht „locker“, aber das klingt mir dann doch etwas zu Umgangssprachlich. Besser würd ich finden: „einfach wieder hingelegt“. Aber das ist wohl Geschmackssache und ich weiss auch noch nicht, wie’s im restlichen Text ist.
das ist so interessant, dass es die leute als so extrem umgangssprachlich empfinden. also klar ist es das, aber dass das so "stört"
bei der *Überarbeitung werd ich das änden, bin überzeugt

Zitat: Zitat: Freiheit?
Aus Anstand antwortete er das Gleiche und vermutete dahinter eine neue Begrüßungsfloskel.


Das „Freiheit“ hätte ich kursiv gesetzt. Also die Situation ist ja mal ech toll, da ist er offensichtlich von was befreit worden und er weiss gar nichts davon. Icon_lol
in Word ist es sicher kursiv, habs hier auch geändert.
ja die Situation gefällt mir auch

Zitat: Zitat: Aus dem kleinen Haufen Männer vor seiner Tür sind hunderte geworden.


Mein Gefühl meint: „waren hunderte …“
hmmm ... weiß ich jetzt nicht, weil sind ja wieder im normalen Jetzt (also 1. Vergangenheit)
hätt ich gern ne 2. Meinung

Zitat: Zitat: Alles wegen ein paar im Suff gebrüllten Wörter.


„Wörtern“ Ach, das wir ja immer besser. Jetzt hat er auch noch ausversehen eine Revolution angezettelt. Icon_lol
gutes Auge, danke.
besser ist gut ^^

Zitat:Das stell ich mir lustig vor: „Heute lernen wir historische Reden zu schwingen. Punkt 1: Untertanen sind Freunde.“ Icon_lachtot
gute Idee, könnt ich mal in einer Rückblende einbauen Mrgreen

Zitat:Also lustig ist auf jeden Fall schonmal und meinen Geschmack hast du damit getroffen. Mrgreen
das freut

Zitat:Ja, Wallace ist mir auch schon irgendwie symphatisch geworden, obwohl du ihn nicht näher vorgestellt hast. Aber er hat so ein bisschen eine tollpatschige Art an sich, die ich nett finde.
wie stellt man denn eine figur vor, wenn nicht durch ihre Taten? Meinst du mehr über sein Aussehen und so?

Zitat:Der Gegenpart, Hannibal, dagegen kommt ein bisschen überheblich rüber, wobei er wohl noch unter dem Einfluss seines Vaters zu stehen scheint, was sicherlich auch noch interessant wird.
natürlich ist er überheblich .. er hat goldene Locken ^^

Zitat:Joar, vielmehr kann ich jetzt dazu gar nicht sagen, ich bin gespannt wie es weitergeht und freu mich drauf den nächsten Teil zu lesen.
ic hfreue mich dich unter dem nächsten Teil zu sehen

Vielen Dank für die positiven Worte.

gruß
jeronimus


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #12 |

RE: Iweltopia - Prolog (Teil 1)
Jo Jero!
Lange ist es her, dass wir uns lasen. Hier bin ich nun, mein kleines Opferlamm. :D
Freue mich schon. *diddelididumkin*

Zitat:"Gott ist auf unserer Seite!", rief Wallace seinen Männern zu. "Und heute wird er seine schützende Hand über uns halten. Dieser Tag wird in die Geschichte eingehen - als der Tag, an dem wir unsere Freiheit erlangten."

-- Mel Gibson *schmacht*
Hast du auch eine Mooning-Szenen drin? Icon_wink

Zitat:Er reckte sein Schwert in die Luft und der Haufen Krieger vor ihm tat es ihm gleich.

-- Ein Haufen? Also nicht so viele. Eher ein kleines Gemetzel. :D

Zitat:Sie jubelten und grölten und in ihren Augen strahlte die Kampfeslust, die Hoffnung auf eine glannzvolle Zukunft.
-- *hust*
Ich frage mich immer, ob Männer bei so etwas wirklich an die Zukunft denken oder nicht eher komplett blankschalten. Andrenalin und so.

Zitat:Sie vertrauten ihm, was Wallace sowohl stolz als auch nervös machte.
-- Daher finde ich diese Gedanken hier auch etwas fehl. Sie sind gut, nur in meinen Augen nicht passend zur Situation. Genauso wie die Rückblende. Nee, ich wollte doch Action, Blut, fliegende Gliedmaße, keine Rückblende. Menno! *mit dem Fuß aufstampf*

Zitat:Männer und Frauen, die seinen Weg kreuzten, riefen ihm irgendetwas zu. Vermutlich kannte er sie, in diesem Augenblick hatte er aber keine Ahnung, wer sie waren. Zunächst verstand er auch nicht, was sie überhaupt riefen, denn das Starkbier vom Abend zuvor rauschte ihm noch in den Ohren und das Gebrüll der Leute löste lediglich pochenden Schmerz in seinem Schädel aus.
-- Hat der Mann nichts zu Essen im Haus?

Zitat:Also setzte er seinen Weg zum Bäcker fort.

-- Es gibt eine Bäcker? Okay, ich glaub, ich muss das Setting in meinem Kopf neu justieren.

Zitat:"Was kann ich dir bringen Junge? Frisches Brot? Ich hätte auch hausgemachtes Schmalz."
-- Komma fehlt vor "Junge"

Zitat:"Was auch immer, es geht heute aufs Haus! Kennst du eigentlich schon meine Tochter Angel?"
-- Angel? Seltsamer Name.

Zitat:In der Tür stand die Jüngste der Bäckerssippe und versperrte mit ihrem untersetzten Körper den Blick in den Backraum hinter ihr. Ihre Wangen waren rot vor Scham oder Wonne oder vielleicht auch nur vom Teigkneten.

-- "lol"

Zitat:"Angel, holst du bitte das gute Zeug?" Er grinste Wallace an. Dann wickelte er die guten Sachen ein und überreichte sie Wallace.

-- Was genau ist jetzt das gute Zeug?

Zitat:Wallace bedankte sich und verließ die Bäckerei. "Freiheit!" ertönte es noch von innen, dann fiel die Tür ins Schloss.

-- Komma hinter "Freiheit!".

Zitat:Dieser Gruß breitet sich ja aus wie ein Lauffeuer, dachte er bei sich.
-- Machst du keine Kursivsetzung bei Gedanken oder hast du es nur vergessen?

Zitat:Wallace lachte, weil alle lachten und er sich nicht die Blöße geben wollte, keinen Dunst davon zu haben, was eigentlich vor sich ging.

-- Ah, der Herr hat wohl Im Suff den Mund zu voll genommen. :D

Zitat: "Lasst sie uns willkommen heißen", fordert Wallace seine Männer auf und zeigte auf das riesige Heer auf den anderen Seite des Schlachtfeldes.
-- Nackte Männerhintern. Hehee. Mrgreen

Zitat:Prinz Hannibal saß aufrecht auf seinem Ross und ließ es in einem hektischen Trab an seinen Männern vorbeireiten. Er reckte seine Hand empor und zur Antwort bekam er Jubelrufe aus über zweitausend Kehlen. Seine Armee war groß, gar gigantisch.
--- 2000 ist nicht gigantisch. Nee, das geht besser.

Zitat:Mit ihr würde er den Rebellenheini, der meinte, ihm, dem Thronfolger, sein Land wegnehmen zu müssen, im Bruchteil einer Sekunde zerquetscht haben.

-- Heini ist mir zu salopp. Das will nicht zu einem König passen.

Zitat: Der Tag der Abrechnung war da und der Preis, den Wallace würde bezahlen müssen, war der Tod.

-- Abrechnung klingt las hätte Wallace ihm etwas getan, was Rache bedarf, ist aber eigentlich nicht der Fall.

Zitat: "Seht sie euch an!", fuhr er fort, "Ein Haufen von Bauern mit Mistgabeln, Wilde in unserem Land, die wir toleriert haben, wie ein Hund die Flöhe in seinem Fell. Wir ließen sie in Frieden und verlangten lediglich einen vernünftigen Anteil ihrer Einnahmen. Und wie danken sie es uns?"

--- Ihr Land? Also nicht das Land von Wallace?

Zitat: Es war überhaupt ein schlechter Witz, dass er, Prinz Hannibal, gezwungen war, in die Arscheskälte, die sein Land im Herbst mit sich brachte, zu reiten, nur um einigen Analphabeten die Leviten zu lesen.

-- 1, Wo lebt er denn sonst, wenn nicht in seinem Land?
2. Warum schickt er nicht jemand anderen?

Joah, es geht gut los. Wie gesagt, die Rückblende hätte ich später gebracht. Ansonsten wenig zu meckern. Solide Kunst vor interessantem Historienmix. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

LG
Addi

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #13 |

RE: Iweltopia - Prolog (Teil 1)
Hallöchen Addi,

schee, dass eigentlich immer bei mir vorbeikommst. In Wahrheit liebst du meine Texte :D

Zitat:-- Mel Gibson *schmacht*
Hast du auch eine Mooning-Szenen drin? Icon_wink
man will ja nicht spoilern, auc hwenn es evtl schon weißt ...

Zitat: Zitat:Er reckte sein Schwert in die Luft und der Haufen Krieger vor ihm tat es ihm gleich.


-- Ein Haufen? Also nicht so viele. Eher ein kleines Gemetzel. :D
stimmt, klingt nich nach viel

Zitat: Zitat:Sie jubelten und grölten und in ihren Augen strahlte die Kampfeslust, die Hoffnung auf eine glannzvolle Zukunft.

-- *hust*
Ich frage mich immer, ob Männer bei so etwas wirklich an die Zukunft denken oder nicht eher komplett blankschalten. Andrenalin und so.
danke für den Vertipper ...
hmmm, gute Frage. Vllt bau ich das als witz ein, dass manche auch einfach nur abwesend gucken ^^

Zitat: Zitat:Sie vertrauten ihm, was Wallace sowohl stolz als auch nervös machte.

-- Daher finde ich diese Gedanken hier auch etwas fehl. Sie sind gut, nur in meinen Augen nicht passend zur Situation. Genauso wie die Rückblende. Nee, ich wollte doch Action, Blut, fliegende Gliedmaße, keine Rückblende. Menno! *mit dem Fuß aufstampf*
mei wirst du enttäuscht sein Icon_smile
aber gemetzel gibts später ... glaub

Zitat:-- Hat der Mann nichts zu Essen im Haus?
es ist ein Kerl, so ... no

Zitat: Also setzte er seinen Weg zum Bäcker fort.


-- Es gibt eine Bäcker? Okay, ich glaub, ich muss das Setting in meinem Kopf neu justieren.
wäre backstube besser? Imemrhin gabs doch scho brot oder?

Zitat: Zitat:"Was auch immer, es geht heute aufs Haus! Kennst du eigentlich schon meine Tochter Angel?"

-- Angel? Seltsamer Name.
englisch aussprechend empfinde ich es nicht so. aber ... ich darf in Fantasy machen was ich will Icon_wink

Zitat:-- "lol"
ha, erwischt!

Zitat: Zitat:"Angel, holst du bitte das gute Zeug?" Er grinste Wallace an. Dann wickelte er die guten Sachen ein und überreichte sie Wallace.

-- Was genau ist jetzt das gute Zeug?
ja nu so gebäck halt ... das Gute

Zitat: Zitat:Dieser Gruß breitet sich ja aus wie ein Lauffeuer, dachte er bei sich.

-- Machst du keine Kursivsetzung bei Gedanken oder hast du es nur vergessen?
kursiv mach ich nur wenn ich nicht schreibe: dachte er. schlecht?

Zitat: Zitat:Prinz Hannibal saß aufrecht auf seinem Ross und ließ es in einem hektischen Trab an seinen Männern vorbeireiten. Er reckte seine Hand empor und zur Antwort bekam er Jubelrufe aus über zweitausend Kehlen. Seine Armee war groß, gar gigantisch.

--- 2000 ist nicht gigantisch. Nee, das geht besser.
um ehrlich zu sein, hab ich keine ahnung was viel ist ... guter hinweis

Zitat: Zitat:Mit ihr würde er den Rebellenheini, der meinte, ihm, dem Thronfolger, sein Land wegnehmen zu müssen, im Bruchteil einer Sekunde zerquetscht haben.


-- Heini ist mir zu salopp. Das will nicht zu einem König passen.
sollte eher herablassend als salopp sein. aber sternchen hat sowas au scho gsagt. würd ich im nächsten durchgang überarbeiten

Zitat: Zitat: Der Tag der Abrechnung war da und der Preis, den Wallace würde bezahlen müssen, war der Tod.


-- Abrechnung klingt las hätte Wallace ihm etwas getan, was Rache bedarf, ist aber eigentlich nicht der Fall.
hm ... ist auf die nerven gehen nicht genug?!

Zitat: Zitat: "Seht sie euch an!", fuhr er fort, "Ein Haufen von Bauern mit Mistgabeln, Wilde in unserem Land, die wir toleriert haben, wie ein Hund die Flöhe in seinem Fell. Wir ließen sie in Frieden und verlangten lediglich einen vernünftigen Anteil ihrer Einnahmen. Und wie danken sie es uns?"


--- Ihr Land? Also nicht das Land von Wallace?
naja, in den augen ses königs ist es ihrs und umgekehrt. nicht logisch?

Zitat: Zitat: Es war überhaupt ein schlechter Witz, dass er, Prinz Hannibal, gezwungen war, in die Arscheskälte, die sein Land im Herbst mit sich brachte, zu reiten, nur um einigen Analphabeten die Leviten zu lesen.


-- 1, Wo lebt er denn sonst, wenn nicht in seinem Land?
2. Warum schickt er nicht jemand anderen?
1. ich meinte eigentlich nur dass er raus musste ... also weg vom heimischen Feuer
2. weil er es einem Vater beweisen will. kommt das erst in teil 2? möglich. sonst sollte es reichen. vllt erwähn ich das aber mehr

Zitat:Joah, es geht gut los. Wie gesagt, die Rückblende hätte ich später gebracht. Ansonsten wenig zu meckern.
bin ja fast sprachlos? hast du dir etwa weniger Mühe gegeben, weil es auf die quantität ankommt ???? Icon_aufsmaul

Zitat:Solide Kunst vor interessantem Historienmix
solide ist für die "Rohversion" genug

Zitat:Ich bin gespannt, wie es weitergeht.
ich bin gespannt wie finden wirst ... sollte echt wieder weiterschreiben. Aber erst wenn ich das Gewinnspiel gewonnen hab Icon_cool

Thx schon mal, bis bald in Teil 2


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme