Es ist: 25-01-2021, 17:45
Es ist: 25-01-2021, 17:45 Hallo, Gast! (Registrieren)


Werbung fürs (unveröffentlichte) Buch
Beitrag #1 |

Werbung fürs (unveröffentlichte) Buch
Hallo zusammen,

ich bin ja seit einiger Zeit auf der Suche nach einem passendem Verlag, einem Agenten oder einfach nur jemandem der mal mein Exposé liest und mir dann sagt, was er davon hält. Vor kurzen hat mir dann jemand, der eben jenes Exposé gelesen hat, ganz beiläufig die Frage gestellt, ob ich denn nicht Lust hätte mal eine Vorlesung aus meinem Buch zu halten, so richtig vor Publikum und so. Er würde mir dafür kostenlos seine Räumlichkeiten zur Verfügung stellen und auch Werbe Poster und Fleyer drucken. Wie ich im Nachhinein erfahren habe, richtet der solche Veranstaltungen für junge Künstler (meistens Maler und so) häufiger aus, so dass das kaum was besonderes für ihn war. Für mich allerdings schon, denn ihr könnt euch sicher vorstellen, wie ich mich darüber gefreut habe, so eine Chance zu bekommen. Doch nachdem ich langsam wieder zu Atem gekommen war und mal logisch darüber nachgedacht habe, ist mir die ernüchternde Erkenntnis gekommen: Wer bringt schon freiwillig seine Zeit dafür auf, um irgendwo hin zu gehen, wo ein unveröffentlichter Hobbyautor ein paar Minuten lang von einigen losen Blättern abliest?
Viel wahrscheinlicher währe doch, dass sich die Zuschauer anlocken ließen, wenn gleich eine ganze Hand voll unveröffentlichter Hobbyautoren von losen Blättern ablesen würden. Es würde die Attraktivität der Veranstaltung sicher erhöhen. In diesem Sinne, wollte ich die ersten 4 - 5 Leute die mir jetzt sicher zusagen können (bitte einfach in Form eines Post`s) dazu einladen, ebenfalls an der Veranstaltung teilzunehmen. Die ,Anmeldefrist’ beträgt aber aufgrund des Druck der Poster und Fleyer von heute an eine Woche. Jeder der zusehen will, ist natürlich auch herzlich willkommen.

Ort und Datum: Mittwoch, der 26.10.2011 um 18 Uhr in Leipzig - Torgauer Platz (ich würde dann noch ne genaue Wegbeschreibung Posten)

Voraussetzung ist, dass man eine vorzeigbare (nicht zwingendermaßen fertig gestellte) Fantasy Geschichte hat, aus der man 10 - 15 Minuten vorlesen kann. Wer noch ne Frage dazu hat, kann mich gerne anschreiben, den Teilnehmern würde ich dann als privat Nachricht meine Telefon Nr. und die des Veranstalters für Rückfragen senden.
Teilnahme, sowie Abdruck auf den Werbe Postern (nur Din A4 oder A3, nicht die riesen Dinger) und Fleyern sind kostenlos und unentgeltlich - zusehen natürlich auch
Bin gespannt auf Antworten




PS: auch wenn`s die Messe Stadt ist, erwartet bitte keine Buchmesse, die Räumlichkeiten sind nur mittelmäßig.

Schaut doch mal auf meiner Website vorbei: http://felixhaenisch.wix.com/felix-haenisch

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Werbung fürs (unveröffentlichte) Buch
Herzlichen Glückwunsch zu deiner "Chance", Felix Icon_smile

Nicht, dass ich etwas beizutragen hätte (meine Versuche sind da a) inhaltlich-technisch zu kümmerlich und b) nicht umfangreich genug), aber besteht da nicht die Gefahr, dass man sich mit so etwas die Veröffentlichung verbaut? Ich meine, die Verlage wollen doch häufig möglichst jungfräuliche, unveröffentlichte Texte ...

Liebe Grüße!
L.

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Werbung fürs (unveröffentlichte) Buch
Hallo zusammen,

@Federling
Ich denke nicht, dass das ein großes Problem ist: es geht ja einmal nur um einen Auszug der Geschichte und außerdem den Verlagen eher um die "lesbare" Veröffentlichung (zumindest überwiegend). Also ran an die Tastatur und schnell eine vorzeigbare Geschichte gezaubert, Herr Kollege. Mrgreen

@Felix
Leibzig liegt leider überhaupt nicht in meinem Einzugsgebiet - aber ich meine, wir haben den ein oder anderen hier im Forum aus der (weiteren) Umgebung. Ich denke es ist eine tolle Chance und wenn es irgendwie machbar ist, sollte man sich die nicht entgehen lassen.

Viele Grüße

Die meisten Menschen haben überdurchschnittlich viele Arme und Beine ...

Wanderer zwischen den Welten und der
Weltenknoten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Werbung fürs (unveröffentlichte) Buch
Ja, ich denke mir das eigentlich auch eher so wie Weltenwanderer, dass es ein positiver Aspekt sein sollte. Und wegen der Ausgereiftheit deiner Texte solltest du dir eigentlich keine Gedanken machen müssen. So lange sie nicht allzu grauenhaft sind - was ich nicht glaube - dann sollte es für dich kein Hinderniss geben.

Schaut doch mal auf meiner Website vorbei: http://felixhaenisch.wix.com/felix-haenisch

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Werbung fürs (unveröffentlichte) Buch
Dann gibt es nur noch das Hindernis, dass die Einzugsgebiete von Wanderer und mir relativ ähnlich sind Mrgreen

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Werbung fürs (unveröffentlichte) Buch
Wegbeschreibung:
So richtig gemeldet hat sich ja nun noch keiner, aber ich Poste nun trotzdem mal die versprochene Wegbeschreibung, falls der ein oder andere Ortsansässige sich dann womöglich in den Zuschauerbereich gesellen möchte.

DAA Medienwerkstatt
Torgauer Platz 2
04315 Leipzig

Ihr fahrt vom Hauptbahnhof (den sollte jeder selber finden) mit der Straßenbahn Line 3 in Richtung Sommerfeld/ Taucha (Einstieg auf Gleis 2) fünf Haltestellen weit. Ausstiegshaltestelle: Torgauer Platz. Dann über die erste Ampelkreuzung, die in Fahrtrichtung der Bahn kommt (so etwa nach etwa 30 Metern). Dann nach links etwa 100 Meter gerade aus, an dem chinesichem Resturang und dem Buchladen mit den großen Schaufenstern vorbei, links die letzte Tür des großen Gebäudekoplexes.
Ich gehe aber mal davon aus, dass zum angebenen Termin auch das ein oder andere Hinweischildchen stehen sollte, um die Suche zu erleichtern.

Schaut doch mal auf meiner Website vorbei: http://felixhaenisch.wix.com/felix-haenisch

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: Werbung fürs (unveröffentlichte) Buch
Ist leider so gar nicht meine Gegend, aber klingt nach einer interessanten Sache. Es werden wohl keine Verleger im Publikum sitzen, aber bei einer Bewerbung ist es sicherlich hilfreich, wenn man mal eben erwähnt, dass man zu Lesungen bereit ist und so was auch schon gemacht hat - den Verlegern ist nichts lieber als Autor, der auch Eigeninitiative in der Vermarktung zeigt.

Gefahr von Chancenverbauen sehe ich keine. Lesungen sind 1. ein anderes Medium (das ist wie mit Filmen, die kurbeln ja auch den Verkauf von Büchern an) und 2. ist die Zahl der Besucher nun mal beschränkt. Ein gröberes Problem kann jedoch die Veröffentlichung im Internet sein, was jeder jederzeit finden kann sowie in anderen Verlagen. Letzteres kann auch zu einem Rechteproblem führen und ein Buch müsste schon sehr erfolgreich sein, dass ein Verlag eine Zweitveröffentlichung macht.


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: Werbung fürs (unveröffentlichte) Buch
Hallo Felix,

klingt interessant. Trübt mit Sicherheit auch keine Veröffentlichungschancen, da ja nur Ausschnitte in "kleinem Kreis" vorgetragen werden.

Leider, leider zu weit weg. Hab schon mal den Zugplan geprüft. Da müsste ich glatt noch eine Übernachtung einlegen. Sonst würde ich echt mitmachen. Auch wenn ich kein "junger" Autor bin, jedenfalls nicht an Jahren. Icon_smile

Solltest du nicht genügend Zusagen erhalten, kannst du mir gerne eine Nachricht schicken. Vielleicht überlege ich es mir ja noch einmal. Würde mich nämlich reizen.

Liebe Grüße

Titania

- niemals ist alles gesagt -

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #9 |

RE: Werbung fürs (unveröffentlichte) Buch
Nur mal ne kleine Erinnerung für all die Leipziger hier im Forum (falls es welche gibt). Meine Lesung, bzw. die von mir und noch einer weiteren Leserin, die ich auftreiben konnte, ist kommenden Mittwoch. Wer also Interesse daran hat, sich zwei Kapitel aus meinem Buch anzuhören, der ist herzlich in die DAA eingeladen.

Schaut doch mal auf meiner Website vorbei: http://felixhaenisch.wix.com/felix-haenisch

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #10 |

RE: Werbung fürs (unveröffentlichte) Buch
Wie war denn die Lesung? Ein kurzer Bericht wäre nett.

Hat euch die Vorstellung weitergeholfen?

Thariot


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme