Es ist: 28-11-2020, 04:12
Es ist: 28-11-2020, 04:12 Hallo, Gast! (Registrieren)


Das Ruderboot und das Meer (Sommer '11) von Shaddowlino
Beitrag #1 |

Das Ruderboot und das Meer (Sommer '11) von Shaddowlino
Hoppala, noch eine postkarte!
(Hmja...eigentlich 'verwette ich doch nur meinen hintern', dass diese karte
auch wirklich zur PKA gehört...hmja...es fehlen sowohl anrede als auch grüße bzw. irgendeine bemerkung, dass es sich um LITERATOPIA handeln sollte...ich nehme aber an, dass meine 'privaten' kartenschreiber nicht ganz so anonym daherkämen Icon_wink )
Konkret:
das eingerahmte bild eines ruderbootes in einer ganzen menge wasser,
perspektivisch im vordergrund der stamm eines baumes (den ich leider nicht benennen kann...); im unteren teil des weißen rahmens liest man
- "Um das Herz und den Verstand eines Menschen zu verstehen, schaue
nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt." Khalil Gibran
- wobei ich es nicht einmal wage, an widerspruch zu denken. Nur ein kurzer gedanke an soviel philosophie in der PKA! Fein!
Ok, komme ich also zum text:
Zitat:Ich starre aufs Meer, höre das Kreischen der Möwen und denke
dabei immer wieder an deinen Schrei. Du warst so ruhig und ausgeglichen
wie das Meer. Nie ging es dir um den Sieg. Er war dir genauso unwichtig
wie das, was die anderen über uns dachten. Du hast gelebt, geliebt und
dafür musstest du bezahlen. Ich hätte an deiner Stelle sein müssen. Du
hattest noch so viel vor, soviele Träume und doch bin ich es, der übrig geblieben ist und sich vor Sehnsucht windet. Ich bin ein Boot bei Sturm
auf offener See, das sich nach dem Land sehnt und hofft, dass es irgendwann wieder dort strandet.
Tatsächlich muss ich aufpassen, den text nicht zu persönlich zu nehmen. Er geht mir nahe, was sicher an dem "Du" liegt
und vielleicht auch beabsichtigt ist. Auf rätselhafte art berührend!


Sehr, sehr schön. Und ehrlicherweise habe ich keinen verdacht.
Nicht einmal das geschlecht des senders ist mir klar...es könnte...aber
auch...insgeheim tippe ich auf eine weibliche verfasserin, aber etwas wie
"...und doch bin ich es, der übrig geblieben ist..." macht es nicht einfach. Absicht? Zufall?
An dieser stelle erstmal herzlichen dank!

Getroffen,
poLet


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Das Ruderboot und das Meer (Sommer '11)
...hmpf...irgendwelche hinweise? Tipps? Anteilnahmen? Icon_aufsmaul Na?!...


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Das Ruderboot und das Meer (Sommer '11)
Shaddowlino?


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Das Ruderboot und das Meer (Sommer '11)
War leider etwas länger außer Gefecht gesetzt und bin es auch immer noch, aber um Klarheit zu schaffen, ja, die Karte ist von mir und war als Anlehnung an eines meiner absoluten Lieblingsbücher gedacht. Wenn er dir auch persönlich etwas näher geht, freut mich das auch noch umso mehr.

"Unsere Blicke folgten den Möwen. Wie sie würden auch wir irgendwie am Leben bleiben. Wie ihnen ist auch uns ein Himmel bestimmt, der uns auf ewig Zuflucht und Heimat sein wird." (die letzten Zeilen aus "Harlans Endspurt" von Patricia Nell Warren)
Mehr über mich und meine Werke.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Das Ruderboot und das Meer (Sommer '11)
Ohja...nochmals DANKE!
Eines Deiner absoluten lieblingsbücher...? Sollte es "Harlans Endspurt" sein, aus dem Du in
Deiner signatur zitierst?

Dir dann Schöneres und Besseres,
poLet


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme