Es ist: 28-07-2021, 22:09
Es ist: 28-07-2021, 22:09 Hallo, Gast! (Registrieren)


5 Wörter Teil 20 (abgeschlossen)
Beitrag #1 |

5 Wörter Teil 20 (abgeschlossen)
Hallo,

da wir auch im neuen Jahr, schreibtechnisch aktiv sein wollen, hab ich mal ein paar neue Wörter ausgesucht:

Regen - Theater - Neuanfang - bemalen - stolpern

Für diejenigen die es noch nicht kennen:
Es gilt aus den Wörtern einen kurzen Text, oder Gedicht zu basteln. Ihr habt dazu vier Wochen lang Zeit, danach wird ein Sieger gekürt, der die nächsten Wörter aussuchen darf.

Also auf geht's! Icon_smile

Liebe Grüße,
Lady

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: 5 Wörter Teil 20
Regen trommelt hart aufs Pflaster,
Gewitter grollt mit Donnerklang,
die Finsternacht wird grell erleuchtet
vom Blitzgeschwaders Dauersang.

Die Regenbäche stolpern schwellend
und gurgelnd in die nächste Stadt,
wo eines Theaters Mächtigkeit
den Fluten standzuhalten hat.

Die Regenschleier werden dichter,
bemalen die Welt mit purem Grau,
doch plötzlich bricht die Wolkenkuppel -
hervor tritt kühn des Himmels Blau.

Es folgt ein Kampf der Urgewalten,
die Sonne treibt mit unbänd'ger Kraft
zum Sieggeheul die guten Mächte,
der Neuanfang ist jetzt geschafft.








A pencil and a dream
can take you
anywhere

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: 5 Wörter Teil 20
Regen - Theater - Neuanfang - bemalen - stolpern

Ich versuche mich dann auch mal ganz spontan einen Kreativitätsanfall, bevor ich mich zum Lernen verabschiede.

Müde
Halogengold zieht seine Runden
Auf meiner Netzhaut / Schon wieder
Regen vor dem Vorhang.

Ich will Scheinwerfer bemalen
Mit dem Sinn einer Flucht,
Fluchtlicht - und doch nur schlafen.

Wirr ziehen Puppen an den Fäden,
Fällt das Theater von der Bühne / Mühelos gestolpert.
Applaus.

Und am Ende doch nur wieder ein Neuanfang.

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: 5 Wörter Teil 20
Ich versuche mich mal mit einer Geschichte. Nicht ganz so einfach. Aber ich hoffe sie ist angenehm zu lesen Icon_smile .


Sie steht im trocknen, doch draußen fällt der Regen auf die Erde. Es ist wie im Theater oder im Film. Es passiert etwas Schlimmes und es regnet oder stürmt draußen.
Sie will ihm nicht nachtrauern, deshalb wendet die ihren Blick weg vom Fenster ins Innere. Sie inspiziert ihr Zimmer und stolpert über eine verwelkte Rose in einen tristen Tontopf. Die verdeutlicht ihr nochmal, dass das das Ende ist. Sie will nicht mehr an ihn erinnert werden, wirft alle Sachen, die sie an ihn erinnern, aus dem Fenster. Draußen klirrt es. Alles zerbricht auf der Straße, wie ihr Herz auch zerbrochen ist. Ihr ist wird klar, dass sie einen Neuanfang braucht. Ihr Zimmer wirkt karg. Sehr viele Sachen hat sie heraus geworfen, die liegen jetzt auf der Straße. Sie fühlt sich nicht mehr wohl in ihrem Zimmer. In ihrem Haus findet sie noch Wandfarbe. Viele bunter Farben. Sie bemalt ihre Wände neu. Als sie fertig ist, ist das Zimmer bunt und fröhlich, man kann gar nicht anders als glücklich sein.

Icon_cuinlove Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, desto schöner strahlt er. Icon_bussi

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: 5 Wörter Teil 20
Hallo ihr drei,

da hier jetzt auch die Frist abgelaufen ist, muss ich mich wohl für einen Sieger entscheiden. Also gefallen haben mir alle drei, sowohl die zwei Lyrik-Sachen, als auch Schatzis Textchen (was ruhig noch etwas länger hätte sein können. Icon_wink )

Nach einigem hin und her überlegen, überlass ich den Wanderpokal Quantensprung für ihre kleines, lyrisches Gewitter. Pro

Liebe Grüße,
Lady

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: 5 Wörter Teil 20
Applaus für Quantensprung Icon_smile *applaudier*

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: 5 Wörter Teil 20
Oh danke! Megafreu Icon_panik

A pencil and a dream
can take you
anywhere

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: 5 Wörter Teil 20 (abgeschlossen)
Natürlich bin ich zu spät dran, aber die Wörter haben mir die Gelegenheit gegeben mich mit einem neuen Charakter zu beschäftigen. Ich hoffe mal, dass ich soweit mit ihm klar komme, dass er mal Teil einer längeren Geschichte wird.

„Kinder, macht doch nicht so ein Theater!“ Mühsam zerrte die Frau ihre zwei plärrenden und hüpfenden Sprösslinge mit sich. Ein Junge und ein Mädchen, an jeder Hand eines und dazu noch eine Menge Plastiktüten an den Armen. Eliah tat die Frau Leid, obwohl er nichts über sie wusste. Gleichzeitig schämte er sich dafür, dass er sie offensichtlich angestarrt hatte. Reumütig senkte er den Blick und hielt seinen Schirm konzentrierter gegen den Regen. Warum musste die Übergabe aber auch ausgerechnet draußen stattfinden? Bei solch einem Wetter? Und warum sie ausgerechnet ihn für diesen Botengang ausgewählt hatten, war auch solch eine Frage, von der er nicht glaubte, dass sie bald beantwortet werden würde.
Er konnte sich nur verschwommen an das Bewerbungsgespräch erinnern, welches ihm eigentlich erschien, wie alle anderen die er in dieser Woche absolviert hatte und doch fühlte es sich für ihn wie ein Neuanfang an. Jetzt, wo er darüber nachdachte war ihm doch der schriftliche Test zuvor, außergewöhnlich erschienen. Lange. Persönliche Fragen. Geschichtliche Kenntnisse. Und zum Schluss die Frage, ob er ein Geheimnis wahren konnte und was er bereit wäre dafür zu opfern. Diese Frage hatte ihn stutzig werden lassen, aber offensichtlich hatte er sie richtig beantwortet.
Gerade hatte ihn ein Regentropfen, der es geschafft hatte sich auf seiner Nase niederzulassen, aus seinen Gedanken gerissen, als er eine Frau auf sich zukommen sah. Sie trug ein rotes, zweiteiliges Kostüm und dazu passende Schuhe. Doch das Auffallendste an ihr, waren ihre langen braunen Haare, die sie offen trug. Eliah hätte erwartet, dass solch eine Frau ihre Haare kunstvoll hochsteckte. Wieder einmal schämte er sich dafür sie so offen betrachtet zu haben und ging langsam auf sie zu. Im Stillen betete er nicht zu stolpern und sich zu blamieren.
Daran das diese Frau seine Kontaktperson war, zweifelte er nicht mehr, seit er die Aktentasche in ihrer Hand gesehen hatte. Sie sah alt und abgenutzt aus, passte nicht in die Hand, die sie trug. Nur eine Handbreite von ihm entfernt blieb sie stehen und lächelte ihn an. Erst jetzt fiel ihm auf, dass ihre Lippen im passenden Rot bemalt waren. Sie tat nichts, außer ihm die Tasche und eine Fahrkarte für den Zug zu übergeben.

Eliahs Zugfahrt kann hier gelesen werden.

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme