Es ist: 30-10-2020, 06:06
Es ist: 30-10-2020, 06:06 Hallo, Gast! (Registrieren)


Der Tod
Beitrag #1 |

Der Tod
Unerwartet
kommt der Tod,
fordert,
was er haben will,
fragt nicht nach,
ob passt die Zeit,
steht nur da,
ganz still,
und nimmt.


Und wenn
er nahm
was du geliebt,
stehst auch du
nur da,
ganz still,

und
weinst.




.
Bearbeitet nach Ideen von Hans Werner, poLet und Rick


Der Tod

Unerwartet
kommt er,
fordert,
was er haben will,
fragt nicht nach,
ob passt die Zeit,
steht nur da,
ganz still,
und nimmt.


Und wenn
er nahm
was du geliebt,
stehst auch du
nur da,
ganz still,

und
weinst.




.

A pencil and a dream
can take you
anywhere

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Der Tod
Hallo Quantensprung,

ein gutes Gedicht, das in seiner Form klar strukturiert ist. Aktive und passive Verben kontrastieren: kommen, nehmen, dann dastehen, weinen. Zwei Gestalten stehen einnander gegenüber: der Tod, der nimmt, und das lyrische Ich, dem genommen wird. Beide Personen ähneln sich in der Haltung: sie stehen da, schweigend. Der Tod nimmt, das lyrische Ich weint. Raffiniert ist die Umstellung im Satz: fragt nicht nach, ob passt die Zeit. Dadurch bekommt der Stil etwas Archaisch-Biblisches. Ebenso wirkungsvoll ist die Nebeneinanderstellung der beiden Verben im Präteritum: wenn er nahm, was du geliebt. Hier würde ich hinter dem "nahm" unbedingt ein Komma setzen. Es stellt sich mir die Frage, ob man das wiederholte "ganz still" nicht auch in Kommas setzen sollte. Denn man muss beim Sprechen unbedingt eine Pause machen.

Ein gutes Gedicht.

Viele Grüße

Hans Werner


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Der Tod
Hallo Hans Werner!

Danke für dein Lob! Und deine Beistrichvorschläge werden sofort ausgeführt Icon_ugly

Ganz liebe Grüße
Quantensprung

A pencil and a dream
can take you
anywhere

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Der Tod
Hey,

schönes Gedicht,
klingt richtig professionell Icon_wink

Am Ende der ersten Strophe hätte ich einen Punkt gesetzt, aber vllt hast du den absichtlich weggelassen?

Ein kurzer Kommentar für ein kurzes Gedicht Icon_smile
Lg.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Der Tod
Hallo Rick!

So ein Lob hört bzw. liest man gern Icon_jump

Zitat:Am Ende der ersten Strophe hätte ich einen Punkt gesetzt, aber vllt hast du den absichtlich weggelassen?

Hoppla - den Punkt hab ich vergessen Smiley_emoticons_blush

Liebe Grüße
Quantensprung

A pencil and a dream
can take you
anywhere

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Der Tod
Hej Quantensprung,

auch mir gefällt Dein gedicht.
Ich mag diese nüchternheit, mit der dennoch ein gefühl erzeugt wird.
Eine 'stille' melancholie.
An eines dachte ich nur:
würde es Dir/dem gedicht viel ausmachen, wäre der eingang

Unerwartet
kommt er,
fordert...
?

Schöne grüße,
poLet


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: Der Tod
Hallo poLet!

Ich freu mich riesig darüber, dass auch dir mein Gedicht gefällt. Smiley_emoticons_blush

Zitat:würde es Dir/dem gedicht viel ausmachen, wäre der eingang

Unerwartet
kommt er,
fordert... ?
Zwischendurch habe ich auch daran gedacht, "der Tod" durch "er" zu ersetzen, ich weiß nicht mehr, warum ich dann davon abgekommen bin - vielleicht, weil ich die Klarheit bevorzugt habe. Aber es könnte durchaus sein, dass die Unklarheit noch ein Tüpfelchen auf dem i wäre.


Danke und liebe Grüße
Quantensprung

A pencil and a dream
can take you
anywhere

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: Der Tod
...noch mal kurz:
das gedicht heißt doch

Der Tod

- ich wollte mit meinem vorschlag nur andeuten,
dass es eigentlich klar sein muss, wovon es handelt.
Die neuerliche erwähnung des todes ist nicht vonnöten.
Gerne!
Liebe grüße zurück,
poLet


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #9 |

RE: Der Tod
Hallo poLet,

danke für deine Antwort.

Ich finde, dass es sich flüssiger liest, wenn ich "der Tod" schreibe anstatt "er"...

... und den Titel gibt es eigentlich nur, weil ich einen schreiben musste, vorgesehen war eigentlich keiner. Icon_ugly Icon_ugly Smiley_emoticons_blush Write Smiley_emoticons_blush

LG
Quantensprung

A pencil and a dream
can take you
anywhere

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme