Es ist: 28-03-2020, 19:14
Es ist: 28-03-2020, 19:14 Hallo, Gast! (Registrieren)

Aktuell befinden wir uns im Umbau. Sollte also etwas seltsam aussehen, sind wir gerade bei der Arbeit und strukturieren die Foren neu :)

Im Rauch der Revolte
Beitrag #1 |

Im Rauch der Revolte
Wie bereits bei den Vorstellungen angekündigt, möchte ich an dieser Stelle auf einen Roman hinweisen.

[Bild: 5.Versuch_2-filtered.jpg]

Hier der Klappentext:
Stellt euch vor, die Baader-Meinhof-Gruppe sei eine Rockband und es hätte die Berliner Mauer nie gegeben. Stellt euch weiter vor, in dieser Welt beschließen zwei weibliche Teenager ihre Familien zu tauschen. Das eine Mädchen sucht Wohlstand, das andere ein sinnvolles Leben. Stellen euch schließlich vor, jede von ihnen begegnet im Laufe ihres Lebens einem agent provocateur auf der dunklen Seite der Macht.
Dann seit ihr bereits mitten in einer Geschichte in der Menschen um die Verwirklichung ihrer Träume ringen.
Ihr erlebt wie der Geschäftsführer eines Maschinenbau-Unternehmens seine Belegschaft zwingen will, die Welt zu retten. Doch die jagt ihn. In den Fäusten der Mitarbeiter blinken gefährliche Klingen. Zunächst kann sich der Gehetzte hinter die gepolsterte Führungskräftetür seines Büros retten. Wie sich herausstellt, eine Falle... Verzweifelt sucht seine Frau derweil nach Hilfe.
Es ist die Zeit zwischen der Nacht von Stammheim und dem Beginn der quietschbunten VIVA-Revolution. Und ein Parforceritt durch vierzig Jahre Pop-Musik bildet - versteckt in Links und Fußnoten - den Soundtrack dazu.
Ein essayistischer Roman, der sich an Leser wendet, welche ihre Freude daran haben, Oberflächlichkeiten die kalte Schulter zu zeigen.

Weitere Informationen zum Buch sind unter im-rauch-der-revolte.de zu finden.

Falls das Buch euer Interesse findet, würde mich das sehr freuen.

Viele Grüße, Iggy


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Im Rauch der Revolte
Hallo Iggy,

klingt vom Klappentext her sehr interessant! Werde wohl das Gutscheinangebot bei Zeiten wahrnehmen und dann auch irgendwann dazu kommen, das Buch zu lesen (und dir dann berichten, wie ich's fand). Icon_wink

Was hat es eigentlich mit dieser "CreateSpace Independent Publishing Platform" auf sich? Du bist nicht der erste hier im Forum, der ein Buch über diese Plattform veröffentlicht hat, aber mir war beim ersten Betrachten deren Seite noch nicht so ganz klar, was die eigentlich genau machen (Autoren an Kunden vermitteln?).
Vielleicht kannst du ja ein wenig von deinen Erfahrungen berichten?

Viele Grüße,
WW

Die meisten Menschen haben überdurchschnittlich viele Arme und Beine ...

Wanderer zwischen den Welten und der
Weltenknoten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Im Rauch der Revolte
Moin.

Mir geht es dem Wanderer, und damit mir das nicht untergeht, wollte ich die Gutscheincode-Chose lieber gleich machen. Magst du uns noch erklären, wie das geht? Ich bekomme den Hinweis, der Code sei auf den Warenkorb nicht anwendbar ...

Liebe Grüße!
Lehrling

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Im Rauch der Revolte
Hallo Federlehrling,

(02-10-2012, 21:20)Federlehrling schrieb: ... wollte ich die Gutscheincode-Chose lieber gleich machen. Magst du uns noch erklären, wie das geht? Ich bekomme den Hinweis, der Code sei auf den Warenkorb nicht anwendbar ...

vielen Dank für den Hinweis!
Ich werde mal nachfragen und gebe Bescheid. Ich bin bisher nicht davon ausgegangen, dass der Distributor epubli seine Autoren mit unausgegorenen Informationen versorgt (siehe Anhang).

Grüße, Iggy


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Im Rauch der Revolte
Hallo Weltenwanderer,

(02-10-2012, 11:45)Der Weltenwanderer schrieb: Was hat es eigentlich mit dieser "CreateSpace Independent Publishing Platform" auf sich? Du bist nicht der erste hier im Forum, der ein Buch über diese Plattform veröffentlicht hat, aber mir war beim ersten Betrachten deren Seite noch nicht so ganz klar, was die eigentlich genau machen (Autoren an Kunden vermitteln?).
Vielleicht kannst du ja ein wenig von deinen Erfahrungen berichten?

CreateSpace ist eine (zugekaufte) Tochter von Amazon über die man seit dem Frühjahr Druckexemplare seiner Texte erstellen kann. Dazu muss man denen halt das nichtausschließliche Recht einräumen das Werk vertreiben zu dürfen.
Im Weiteren ist es dann ein Onlineangebot mit dem man seinen Text hochlädt, eine ISBN erhält, ein Cover gestaltet und einen Preis festlegt. Das Angebot ist durchgehend in Englisch gehalten aber m.E. weitestgehend verständlich und gut handhabbar umgesetzt.
Da es sich um eine Tochter von Amazon handelt, steht dann das Werk als Taschenbuch über den Handelskanal Amazon für all deren Kunden zum Kauf zur Verfügung. Die Bücher werden nach dem Print-on-demand Prinzip erzeugt.
Der Vorteil gegenüber Zuschussverlagen besteht in meinen Augen darin, dass es für den Autor vollkommen kostenfrei ist, wenn er auf Sonderleistungen, wie z.B. Unterstützung beim Layout, verzichtet.
Ich hoffe, damit deine Frage beantwortet zu haben. Falls du noch weitere hast, nur zu.

Theoretisch könnte man, soweit es das nicht bereits gibt, damit auch Literatopia-Antologien erstellen und verfügbar machen.

Grüße, Iggy


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Im Rauch der Revolte
Hallo Federlehring,

(02-10-2012, 21:20)Federlehrling schrieb: ...Ich bekomme den Hinweis, der Code sei auf den Warenkorb nicht anwendbar ...

wie angekündigt, habe ich mich um die Fehlermeldunung gekümmert. Leider ist es für den Support dort nicht hinreichend, wenn ich als Autor den Fehler nachstelle und melde Icon_nosmile
Der Support von epubli bittet darum, dass ein Leser den Fehler meldet. Da kann man nun drüber denken was man will.
Wenn es dir keine Umstände macht, bitte ich dich und ggf. weitere Interessenten

1. die Seite http://www.epubli.de/shop/buch/Rauch-der...-Lau/17887 aufzurufen,

2. das Buch auszuwählen

3. den Warenkorb aufzurufen

4. den Gutschein-Code "epubli-SOMMER2012" einzugeben

5. einen Screenshot welcher die Fehlermeldung (Gutschein nicht auf den Warenkorb anwendbar) zu erstellen und

6. diesen per Mail mit der Ticket-Nr. "Ticket#2012100310000069" an kontakt@epubli.de zusenden.

Verständlicher Weise bin ich sehr daran interessiert, was dabei heraus kommt.

Bereits vorab vielen Dank für deine Unterstützung! Es war nicht meine Absicht mich mit technischen Problemen von Verlagen bei Literatopia.de einzuführen. Icon_slash

Grüße, Iggy


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme