Es ist: 27-05-2022, 23:35
Es ist: 27-05-2022, 23:35 Hallo, Gast! (Registrieren)


Ich bin Abby
Beitrag #1 |

Ich bin Abby
Hallo mein Name ist Angelina, doch so wie die Meisten habe auch ich einen Spitznamen. Ich werde Abby genannt.

Ich wohne jetzt seit mehr als einem Jahr mit meinem Freund zusammen in einer eigenen Wohnung. Im Sommer diesen Jahres habe ich mein Abitur beendet mit den Leistungskursen Deutsch und Biologie. Seit dem 1. September mache ich jetzt ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Einrichtung in Neuss. Ich habe kurz nachdem ich mit meinem FSJ angefangen habe eine Zusage für mein Linguistikstudium an der Universität in Düsseldorf erhalten und werde dort im Jahr 2013 zum Wintersemester mit meinem Studium beginnen.

Ich schreibe besonders gerne Gedichte, habe auch schon mal eine Kurzgeschichte verfasst(leider besitze ich davon keine mehr und sie stammten noch alle aus der Grundschulzeit). Ich versuche mich gerade an meinem ersten Buch, bearbeite aber gerade erstmal die Charakter mit Hilfe von Charakterbogen. Einen Anfang besitze ich zwar schon, dieser benötigt aber eine dringende Überarbeitung.

Ich bastel auch gerne. So habe ich auch schon ein eigenes Buch hergestellt mit Einband usw. und es in Leder gefasst und mir das Design für ein eigenes Kleid ausgedacht, dass die Mutter einer guten Freundin von mir dann umgesetzt hat(ich kann nicht mit einer Nähmaschine umgehen)

Jetzt aber genug von mir. Ich hoffe auch mehr über euch zu erfahren

Grüße
Abby


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Ich bin Abby
Hallo, Abby,

und herzlich willkommen hier bei uns!

Zunächst - herzlichen Glückwunsch zum Abi! (Auch wenn das ja schon ein paar Tage her ist Icon_wink)
Zitat:Jetzt aber genug von mir. Ich hoffe auch mehr über euch zu erfahren
Jetzt schon genug? Bevor wir auch nur wissen, in welchen Genres du dich mit deinen Kurzgeschichten und Gedichten herumtreibst? Und in welche Richtung dein Roman gehen soll?
Wie hast du überhaupt zu uns gefunden?

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, kannst du dich gern an jeden wenden, der dir gerade über den Weg läuft - allen voran natürlich dem Team in den roten, türkisen und grünen Kleidchen Icon_smile Wenn du mehr über die User hier herausfinden möchtest, solltest allerdings vielleicht in den anderen Vorstellungsthreads stöbern ...

Viel Spaß im Forum!
Liebe Grüße vom Lehrling Icon_smile

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Ich bin Abby
Hallo Abby,

willkommen auch von mir Icon_smile
Bin schon gespannt, was von deinen Sachen du uns so zeigen wirst -- die Lyrikecke braucht immer Futter Icon_wink

Für dein Freiwilligenjahr kriegst du von mir auf alle Fälle jede Menge Respekt.

lg und hoffentlich liest man sich bald
lu

Krawehl, Krawehl!
Taubtrüber Ginst am Musenhain!
trübtauber Hain am Musenginst!
Krawehl, Krawehl!


"Kunst ist nichts anderes als das Portrait einer Idee." Manfred Kröplein.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Ich bin Abby
Herzlich Willkommen bei uns! Icon_smile

“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Ich bin Abby
Herzlich Willkommen und ich hoffe, man liest sich möglichst bald mal über den Weg Icon_smile

Elia





Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Ich bin Abby
Hallo Abby,

auch von mir ein herzliches Willkommen! Leb Dich gut ein hier, wirst sehen es ist sehr schön!

Hochachtungsvoll

Miss Cathy

"Wir vergessen nicht, wir leben nur weiter."

http://www.Annabellaswelt.blogspot.com

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: Ich bin Abby
Ich habe einfach mal in ein Forum reingesehen wo die Frage gestellt wurde welches Forum es so gibt um sich über Literatur auszutauschen und da ist das hier vorgeschlagen wurden. Ich habe schon Gedichte über Krieg und Nachkriegszeit sowie auch Liebe geschrieben.
Mein Roman soll gesellschaftskritisch werden. Ich möchte also verschiedene Charaktere aus unterschiedlichsten sozialen schichten und mit unterschiedlichen Religionen und auch unterschiedlichen Ländern sowie Altersgruppen zusammenführen und dadurch die Fehler der Gesellschaft aufzeigen.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: Ich bin Abby
Hallo Abby,

herzlich Willkommen bei uns. Wave Das ist aber ein recht hohes Ziel, was du dir da gesteckt hast. So einen Roman zu schreiben bedeutet Audauer, wahrscheinlich können da viele von uns ein Lied davon singen, wenn diese irgendwann einmal nachlässt. Ich empfehle dann immer wieder erstmal Kurzgeschichten zu schreiben, die sind schnell fertig und man kann dabei wunderbar seine Charaktere kennenlernen - hab ich festgestellt. Icon_wink

Ich hoffe du wirst dich hier wohl fühlen, schau dich in Ruhe um und zögere nicht, frischen Wind ins Forum zu bringen. Icon_smile

Liebe Grüße,
Lady

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme