Es ist: 26-05-2020, 14:56
Es ist: 26-05-2020, 14:56 Hallo, Gast! (Registrieren)


MrGreen V - WW 12/13
Beitrag #1 |

MrGreen V - WW 12/13
Ahasosohmhmtja...-
zuallervorderst möchte ich WWanderer bitten, seinen titel als "MrGreen IV" kenntlich zu machen, wobei die reihenfolge direkt keine rolle spielen mag, es zur gemeingültigen übersicht aber nützlich wäre. Danke!
Ich habe mich nicht angemeldet, weil ich NICHT mitmachen wollte!
Also bin ich dabei. Icon_rolleyes
...
Gestern einen rosa umschlag erhalten, anschrift ausgedruckt und aufgeklebt, ohne absender...-
drinnen eine faltkarte vom IFAW (aha!) mit dem bild eines "Spaniel Puppy"
neben einer blühenden blumenbeet-stauden-landschaft mit schmetterling...dieses bild ist so süßßßß...- tschulligung!
Unter dem cockerspanielllllfoto ist die kartenschrift (wette ich: Alles Gute zum Geburtstag) überklebt, und diese überklebt ein ausdruck mit
"Alles Gute kommt aus...".
[karte aufgeschlagen]
Hallo Polet. (handschriftlich, links geneigt, sieht unnatürlich aus)
-danach ein eingeklebter ausdruck:
Zitat:Nimm dir einen Stift, male eine quadratische Insel umgeben von einem Fluss, der nach links als großer Strom weiterfließt.
Gegenüber ist jeweils Festland. Rechts oben geht ein Flussarm genau nach Osten. Rechts unten macht ein anderer einen Bogen nach unten; und dann nach rechts.

Bitte zeichne Brücken ein, die die Insel mit dem Rest verbinden; und zwar so:
Zwei Brücken im Norden der Insel, zwei im Süden. Eine genau im Osten.
Dazu kommen jeweils eine Brücke über den Flussarm im Norden und eine über den im Süden. Die letzten beiden Brücken führen nur über die Flussarme und nicht auf die Insel selbst. Hast du alles?

Frage: Gibt es einen Weg, bei dem man alle sieben Brücken genau einmal überqueren kann und bei dem man wieder zum Ausgangspunkt zurückkommt?
Falls ja: einzeichnen, das ergibt ein die Lösung.
Falls nein: was muss man tun? (In diesem Fall ist die Lösung einsigartig)
-danach wieder handschriftlich:
Grüße Mrgreen (mrgreen übrigens besonders bissig und groß aufgeklebt!)
Unten rechts eingeklebt:
X-X-X-S-Polet-Q-X
...
Tja, un nu???
Erstmal sach ich Danke für die GRÜßE!
("Alles Gute kommt aus..."- hieß es nich': "Wissenswertes über...Erlangen?")
...
Anbei lag ein loser, ausgedruckter schriftzug:
Zitat:Meine rechte Gehirnhälfte tut weh.
Noja, ne...wie's aussieht sind die 7 X des Winters gelöst:
B(omberman)-F(ederlehrling)-L(ibertine)-S(ternchen)-P(olet)-Q(uantensprung)-W(wanderer). Bravo. Scheint mir eher ein code des/r autor/in zu sein, nicht durcheinanderzukommen.
...
Ich finde es -mit verlaub- unverschämt, ausgerechnet mir, einem der logik dermaßen unabkömmlichen, ja ich möchte sagen, aller logik widerlebenden, solch eine zeichnerisch-kognitive textaufgabe zukommen zu lassen! Ich sage nichts ohne meinen anwalt! Ich gehe bis vor LÄSTERATOPIA!
Wenn es sein muss!
...
Smiley_emoticons_blush
Jedenfalls glaube ich auch gar nicht, dass die lösung des rätsels zur entdeckung des/r geheimnisvollen kettenautor/in führt.
Es ist vertrackt. Ich könnte auch nicht behaupten, dass ein buchstabe bei meiner karte besonders herausgehoben wäre, wie bei anderen. Ich denke zwar schon, dass das 'S' besonders häufig auftritt, aber dann doch nicht so explizit...?!
...
Klar ist nur 1:
Es muss sich um ein mitglied handeln, der/die schon länger dabei ist und gerne aktionen durchführt, sich nicht ängstigt, alleine zu handeln, und gewieft genug ist, unschuldig zu tun.
...
Ich warte nochmal ab.
Grüße,
poLet


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: MrGreen V - WW 12/13
Moin.

Fassen wir zusammen: Von den sieben Adressaten nehmen nur drei an der aktuellen PKA teil. Soll uns das schon etwas sagen? Jedenfalls sagt es, wie du feststellst, poLet, dass es sich um ein "Altmitglied" handeln muss. Eines, das Großaktionen wie den Baukasten ("das stimmt so nicht", nicht wahr?) oder die Grünfingerverschwörung kennt.
Wanderer, Libbi und ich als übliche Verdächtige (wegen Münster) fallen aus, weil wir alle eine Karte bekommen haben, und Libbi auch noch an ihre alte Adresse. So viel Sauerei traue ich nicht einmal ihr zu. Icon_ugly
Trin rätselt eifrig mit, ist aber auf meinen Typo (weil verlesen) auf der Karte eingegangen. Um mich auf den Fehler hinzuweisen? Vielleicht. Inzwischen glaube ich das aber nicht mehr.

Zitat:("Alles Gute kommt aus..."- hieß es nich': "Wissenswertes über...Erlangen?")
Riecht nach Addi. Oder Nebelkerze. *seufz*

Grüße und gute Nacht!
Lehrling

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: MrGreen V - WW 12/13
Inzwischen glaube ich auch, dass es ein Altmitglied sein muss, eines, das vor allem an den früheren PKA richtig teilgenommen hat. Ich bin auf jeden Fall bestrebt, herauszufinden, wer sich hinter diesem armen, unschuldigen Smiley verbirgt - zum Thema Rätseleifer: Bedenke, dass ich selbst noch gar keine Karte bekommen habe, mir bleibt also quasi gar nichts anderes übrig. Immerhin habe ich mich angemeldet, um zu rätseln.

Also, spontane Idee: Muss man das vielleicht mit der Karte kombinieren, die auf der anderen Karte war?

Gruß,
Trin

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: MrGreen V - WW 12/13
Was haltet ihr davon, wenn wir, sobald alle Karten da sind, einen gemeinsamen MrGreen-Thread aufmachen, in dem alle Karten hintereinander stehen? Vielleicht werden die Rätsel dann klarer ...

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: MrGreen V - WW 12/13
Ist ne gute Idee, dann müssen wir nur noch warten bis alle da sind Icon_smile

There's a time when the operation of the machine becomes so odious, makes you so sick at heart, that you can't take part! You can't even passively take part! And you've got to put your bodies upon the gears and upon the wheels, upon the levers, upon all the apparatus, and you've got to make it stop!
And you've got to indicate to the people who run it, to the people who own it, that unless you're free, the machine will be prevented from working at all!

Mario Savio, 2. Dezember 1964

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: MrGreen V - WW 12/13
Hallo zusammen!

Ich habe jetzt nur mal so eure Beiträge hier überflogen ...

Auch ich hab Post bekommen von derselben Sorte, obwohl ebenso nicht für die Aktion angemeldet ...

und breit grinsend....Icon_ugly

Ich werde also auch mich bald hier mit einer Beschreibung meiner Post einfinden...

Bis dahin
Quantensprung

A pencil and a dream
can take you
anywhere

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: MrGreen V - WW 12/13
Ich hatte heute noch einen spontanen Einfall zu dem Spruch auf dem Streifen:
Die rechte Gehirnhälfte ist doch die kreative, wie hier nachzulesen wird sie aktiviert durch Metaphern, Symbole, etc - etwas, das poLet, ich sage mal vorsichtig, nicht fremd ist (wie in deiner Empörung auch gut zu lesen *zwinker*). Wenn dem Schreiber der Karten diese Gehirnhälfte weh tut, könnte das doch auch ein Hinweis darauf sein, dass er sich sonst nicht so sehr darauf konzentriert und mehr der analytische Typ ist, der linear verarbeitet ... und vielleicht auch schreibt?
Könnte ein brauchbarer Hinweis sein, aber natürlich nicht alleine.
So, jetzt seid ihr wieder an der Reihe ..."Meine linke Gehirnhälfte tut weh" Icon_ugly

EDIT: Dieses blöde Rätsel lässt mich nicht los *grummel* Ich glaube, ich zeichne mal ein bisschen *staub vom bleistift pust* Ich melde mich dann später wieder, falls ich eine Lösung habe.

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: MrGreen V - WW 12/13
Sanyasala und an dieser Stelle gleich eine Entschuldigung für den Doppelpost!

Und an den Schreiber und Rätselgeber: einen herzlichen Gruß von einer Freundin von mir, die durch Dich die Gelegenheit bekommen hat, mir meine ganzen Antiken-Nerdereien mit Mathematik-Nerdereien ihrerseits zu vergelten. Nachdem ich nämlich nach ewigem Hin und Her eingestehen musste, dass es vermutlich nicht geht, hat sie zufällig angerufen und konnte mir erklären, wie ich das Ganze auch in unter fünf Minuten und totaler Sicherheit hätte herausbekommen können Icon_rolleyes
Ich könnte jetzt ihre ganzen tollen Fachwörter wie "geschlossen unikursal" und "Knotengrad" und "Eulerweg" wiederholen, aber die hebe ich mir für Genial Daneben! auf.

Stattdessen also mein Lösungsvorschlag: Alles Gute kommt aus ... Kaliningrad! Alias Königsberg, das wohl von so einem Fluss in mehrere Teile getrennt wird und sieben hübsche Brücken hat. Oder zumindest hatte. Wie man mit supertollen Abstraktionen in Graphen darstellen kann, gibt es den geforderten Rundgang über alle Brücken bis zum Ausgangspunkt nicht. Weil alle Knotenordnungen ungerade sind *nun intellikluk bin*
Also, was muss man tun? Nun, lieber Tourist, entweder du bequemst dich, die Brücken mehrmals zu verwenden, oder du kommst an einem anderen Punkt an, als der, von dem du losgegangen bist, oder die Stadt baut so um, dass an jedem Ufer eine gerade Anzahl an Brücken anknüpfen (und zwar mindestens zwei, denn sonst kommt man ja gar nicht rüber).
Was man sonst noch tun könnte? Oh, sich vielleicht daran erinnern, wo man die alte Bezeichnung Königsberg, nach der das Rätsel benannt ist, schon öfter gelesen hat. Hier vor allem.
Lieber poLet, sei mir nicht böse, aber der Ehrgeiz hatte mich. Mach was damit Icon_wink

So, mein Gehirn sollte sich schon seit Stunden mit dem ersten Jüdischen Krieg beschäftigen, und das wird es jetzt auch. Guten Restabend noch, allerseits.

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #9 |

RE: MrGreen V - WW 12/13
Hö? Das mit Königsberg habe ich noch nicht verstanden.
(Wäre allerdings eine echt fiese ... Nebelkerze in Richtung Dread Icon_ugly )

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #10 |

RE: MrGreen V - WW 12/13
Das Rätsel heißt Königsberger Brückenproblem, weil es sich an der Situation der Stadt Königsberg, heute Kaliningrad, aufhängt. Der Fluss, der auf der Karte anonym bleibt, heißt ... ähm, Pergel? Irgendwie so ähnlich auf jeden Fall. Es gibt ihn, ebenso wie wohl die sieben Brücken, die darüberführen.
Und meine erste Assoziation mit Königsberg wäre eben "Countdown", was natürlich nicht heißen muss, dass Dread wirklich der Rätselgeber ist. Aber man könnte es durchaus vermuten ... was auch immer eine Nebelkerze hier bedeuten mag Icon_ugly

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme