Es ist: 24-09-2020, 18:20
Es ist: 24-09-2020, 18:20 Hallo, Gast! (Registrieren)


MrGreen - der Knobelthread (WW 2012/13)
Beitrag #11 |

RE: MrGreen - der Knobelthread (WW 2012/13)
Das Fragezeichen hinter der 1951 ist offiziell.

Und wegen der Baukastenchose - ich als dritter im Bunde?? Hmm, hätte es dann nicht weiter geheißen, "das stimmt so nicht"?

Hmm. Schwarz-Gelb könnte auch für Dresden stehen statt für Dortmund. Oder für Aachen. Und wahrscheinlich noch für eine Reihe weiterer Städte. (Aber immerhin nicht Königsberg Icon_ugly )
Oder für Warnzeichen, das hätte auch wieder was mit Logos zu tun.

Inzwischen riecht mir das wirklich Dreadsch...

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #12 |

RE: MrGreen - der Knobelthread (WW 2012/13)
In Verbindung mit ibi.

... weil das Leben seltsame Wege geht ...

Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,
wenn wir ihn für jemanden wagen,
der Licht in unser Leben bringt.
(unbekannt)

Eine Schattengestalt und ihre Schattengedanken


[Bild: 12.gif]

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #13 |

RE: MrGreen - der Knobelthread (WW 2012/13)
Zuzutrauen wäre es ihnen!

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #14 |

RE: MrGreen - der Knobelthread (WW 2012/13)
Hinweise auf Dread gibt es auf jeden Fall - aber er hat länger nicht mehr reingeguckt ... ibi schon *auf liste verweis* Seems legit to me.

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #15 |

RE: MrGreen - der Knobelthread (WW 2012/13)
Die PKA-Psotings kann man auch als unangemeldeter besucher angucken, das bedeutet gar nichts. Außerdem gibt es im Zweifelsfall auch noch andere Wege, auf die ich hier nicht weiter eingehen möchte.

Ich denke, mit unserem Verdacht sind wir uns einig. Jetzt gilt es nur noch, die Beweisführung ordnungsgemäß abzuschließen ^^

... weil das Leben seltsame Wege geht ...

Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,
wenn wir ihn für jemanden wagen,
der Licht in unser Leben bringt.
(unbekannt)

Eine Schattengestalt und ihre Schattengedanken


[Bild: 12.gif]

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #16 |

RE: MrGreen - der Knobelthread (WW 2012/13)
Dread ist der einzige der so vertrackt denken kann und dabei den Überblick behält. *anführ*

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #17 |

RE: MrGreen - der Knobelthread (WW 2012/13)
Um die Beweisführung abzuschließen, bleibt wohl kaum etwas anderes, als die Rätsel zu lösen. Vielleicht geht das jetzt ja einfacher - vielleicht zielen sie alle irgendwie auf die Werke von Dread ab, wie bei dem Königsberger Brückenproblem, das ich mit "Countdown" assoziiert habe?

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #18 |

RE: MrGreen - der Knobelthread (WW 2012/13)
Zitat:Werke von Dread
Ich glaube, auch da ist er der einzige, der den vollkommenen Überblick hat. Die Geschichten stehen bei ihm ja irgendwie alle in Verbindung zu einander (Stichwort: Defoe) ...
Ich denke, wir sollten uns nochmal dem "sehr gut" widmen. Es ist ja unklar, worauf es sich bezieht: Darauf, dass wir erkannt haben, dass mehrere im Spiel sind? Oder darauf, dass Stile kopiert werden sollten? Auf die Gefahr hin, dass es sich um einen Holzweg handelt, sollten wir uns, denke ich, die Karten stilistisch nochmal anschauen.
Erst einmal eine Liste für die Übersicht:
- MrGreen I - Federlehrling
- MrGreen II - Bomb3rman
- MrGreen III - Libertine
- MrGreen IV - Der Weltenwanderer
- MrGreen V - poLet
- MrGreen VI - Quantensprung
- MrGreen VII - S... (Sternchen? Ist bei dir vielleicht eine Karte angekommen?)
Nehme ich zumindest an. Die XXXXXXX auf den ersten Karten ließen ja sieben Karten erwarten.
In der Gesamtschau ergab sich für die Xe: B-F-L-S-P-Q-W. Die korrekte Reihenfolge wäre also
1. Bomb3rman (II)
2. Federlehrling (I)
3. Libertine (III)
4. S. (VII)
5. poLet (V)
6. Quantensprung (VI)
7. Weltenwanderer (IV)
Auffällig, dass das S an vierter stelle steht, vor P und Q - sonst wäre die Liste alphabetisch. Steckt ein Hinweis darin? Ich tippe mal eher auf Nebelkerze (auf Zufall gewiss nicht Icon_ugly )

Also gut: Jetzt der Stilmix.
1. Bomb3rman:
Gedicht. auffällig sind die "\" in den Versen. Auffällig waren die Worte "Topf", "Tropf", "Kopf".
Auf dem Zusatzzettel stand "Nur ein Kreuz für jeden" (Monty Python). Das hatten wir so gedeutet, dass die Xe für die Empfänger der Karten stehen, und das scheint ja auch zu stimmen. (Puh ...) Nur weiterhin bleibt offen, wer Nr. 4 - S. bekommen sollte, ob die Karte verloren gegangen ist, ...
2. Federlehrling:
Ansammlung von Begriffen, Namen, Werbesprüchen, vornehmlich mit "R" und vielfach mit kleinen Fehlern. "Richtig" wären die Buchstaben " A S ... C ... E D D I", aber damit konnte bislang niemand etwas anfangen. Stilistisch auch eher ein "etwas", das schwer irgendwem zuzuordnen ist, finde ich.
Dann war da noch der Schnipsel "Ich mag keine Klischees." Was mir so gar nichts sagt.
3. Libertine:
"Es ist mir nicht equal; und ich bin auch nicht der Equalizer.
Eigentlich erschöpft sich Enthusiasmus im Ergebnis der Endoskopiewerte.
Erntedankfest gehört ebenfalls dazu, als Anprangerung gegen den Raubbau, den die Menschen an der Natur begehen.
Echt jetzt mal!!!". Was auch immer das heißen mag. Auffällig viele Es am Anfang, aber letztlich (für mich) Kauderwelsch.
Der (korrigierte) Schnipsel: "ich (!) selbsT bin ein erfolgreicher Bademeister, Uranfahrer, hobbyanimAteur, schriftstelLer, sonGwriter, Stuntman, allRound talEnt und Waschmaschineninstallateur." Lösung: "Wer's glaubt!". Große Hilfe, hmm?
4. S - die Karte fehlt noch.
5. poLet:
Auf der Karte handschriftlich das Königsberger Brückenproblem. Laut Leonhard Euler gibt es den Weg, den der Autor verlangt - jede Brücke nur einmal passieren - nicht.
Auf dem Schnipsel: "Meine rechte Hirnhälfte tut weh." Aha.
6. Quantensprung:
Gedicht, in dem auffällig häufig der Wortteil "zeug" auftaucht. Rick sieht darin ein Vaterschaftsbekenntnis, Libbi ein (geschlechtsunspezifisches?) Zeugungsfähigkeitsbekenntnis, Angel bezieht es auch auf das schreiberische Erzeugen.
Schnipsel: "Es gibt Zeiten, da tanzt das Ego auf dem Grab der Gesetzmäßigkeit." Womit ich gewohnt wenig anfangen kann.
7. Der Weltenwanderer:
(Scheinbar?) zusammenhangslose Ortsnamen, bei denen (möglicherweise) Wertheim aus dem Rahmen fällt. Oder Schwabach und Ansbach. Oder ...
Auf dem Schnipsel steht "Es wird kein Schwein kapieren, aber Hauptsache du hast deinen Spass[sic!]"

Auffällig ist, dass gelegentlich (aber nicht immer) "ß" als "ss" geschrieben wird. Da es aber auch einmal ein "ß" ist, (z.B. in meiner ersten Karte bei "Grüße", anders als bei der zweiten - "Grüsse") scheint es mir ein schwacher Verweis auf die Schweiz zu sein. Zumal die Post allen mit deutschen Briefmarken zugestellt worden ist.

Ich bin übrigens weiterhin ratlos Icon_ugly
Vielleicht fällt euch noch etwas auf? *Grübel*

Liebe Grüße!
Lehrling

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #19 |

RE: MrGreen - der Knobelthread (WW 2012/13)
Zu dem "Es wird zwar kein Schwein kapieren"-Schnipsel vielleicht noch: Es könnte ein Hinweis sein, dass ein verssteckter Hinweis nur vom stilistisch nachempfundenen Schreiber oder dem Kartenempfänger erkannt werden kann - zum Beispiel weil es etwas anspricht, was per PN oder ähnlich aufgekommen ist. Oder eben wirklich auf Wirren des Stils, die zu beseitigen der nachempfundene Autor weniger Wert legt -> surreale/etc Lyrik?

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #20 |

RE: MrGreen - der Knobelthread (WW 2012/13)
Doppelpost - böses Trin Icon_aufsmaul

Aber:
Zitat:"Es ist mir nicht equal; und ich bin auch nicht der Equalizer.
Eigentlich erschöpft sich Enthusiasmus im Ergebnis der Endoskopiewerte.
Dies hier hat mich spontan an diese MrGreen-Karten erinnert! Ob es vielleicht etwas damit zu tun hat? Es könnte auf einen Nebencharakter hindeuten? Endoskopie-Werte könnten sich vielleicht darauf beziehen, dass schöpferische Kraft (Schauspieler, Schriftsteller, so etwas) bei der entsprechenden Person trotz einer Krankheit, die offenbar ziemlich schlimm ist und durch Endoskopie untersucht wird, auffällig aktiv ist?
So als spontaner Einfall, vielleicht auch um etwas Schwung in die Sache zu bringen. Möge uns der Weihnachtsmann mit Geistesblitzen beschenken *grimmig nick*

Ich bin auf die Serie gekommen durch einen RIP-Post des Hauptdarstellers in einem Terry Pratchett-Forum, als ich mich fragte, ob die Stilmerkmale vielleicht nicht Forenautoren darstellen sollen, sondern bekannte. Heißt das jetzt, das könnte richtig sein? *kopfkratz*

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme