Es ist: 07-04-2020, 20:25
Es ist: 07-04-2020, 20:25 Hallo, Gast! (Registrieren)

Aktuell befinden wir uns im Umbau. Sollte also etwas seltsam aussehen, sind wir gerade bei der Arbeit und strukturieren die Foren neu :)

Als die Welt unterging
Beitrag #11 |

RE: Als die Welt unterging
Hallo Quantensprung,

Ich konnte nicht widerstehen und muss nun auch wieder antworten^^

Zitat:Wenn ein "persönlicher Weltuntergang" darin besteht, dass dabei viele kleine Dinge plötzlich weg sind, die du nicht mal vermisst, dann ist das für mich kein Weltuntergang.
Fuer mich auch nicht. Vielleicht habe ich meinen Gedanken nicht zuende gefuehrt, ohne es mitzubekommen. Ja, es ist kleinlich. Ich habe darueber nachgedacht, was ich zunaechst nicht missen will. An sich ist das nun auch kein Weltuntergang. Aber all diese Dinge wuerden dann auch fehlen, nur ... Ich weiss nicht, wie ich das, was ich gerade fuehle, in Worte fassen kann. In verstaendliche Worte, meine ich. In meinem Kopf verknoten sich gerade tausende Satzfragmente zu einem undurchsichtlichen Wirrwarr. Vielleicht wird ja noch ein Gedicht draus, aber sicher bin ich mir da nicht. Oft verschwindet alles im Schlaf und rutscht in die Versenkung.

Zitat:Weltuntergang heißt für mich, dass etwas Essentielles, etwas Wichtiges verloren geht in meinem Leben ... sei es eine Liebe, sei es eine Freundschaft oder die Möglichkeit der Ausübung eines Hobbys, das Haus (Lebenswerk) ...
Es ist das, was ich geschrieben hatte: Fuer jeden etwas anderes. Und doch, bei den Beispielen, die du bringst, geht das Leben dennoch weiter. Es gibt Menschen, die sich deswegen umbringen, und fuer diese ist wohl wirklich die Welt untergegangen. Ich persoenlich wuerde es hinter all dem Kummer, eher erst, wenn dieser nach einer scheinbaren Ewigkeit abgeflaut ist, als Neubeginn sehen. Es tut immer weh, Abschiede von irgendetwas, es mag einem wie das Ende der Welt erscheinen, aber dennoch: Es geht weiter. In meinem Englischunterricht hatten wir mal ein Sprichwort: "Every cloud has a silver lining". Und das stimmt.

Viele Gruesse, Eselfine


We are all accidents
Waiting
Waiting to happen
Radiohead, "There There"

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #12 |

RE: Als die Welt unterging
Hallo Eseline!

Mir geht es auch oft so wie dir, wenn du schreibst...

Zitat: Ich weiss nicht, wie ich das, was ich gerade fuehle, in Worte fassen kann. In verstaendliche Worte, meine ich. In meinem Kopf verknoten sich gerade tausende Satzfragmente zu einem undurchsichtlichen Wirrwarr.
Icon_ugly

Um noch einmal zum Weltuntergang zu kommen...

Zitat:Und doch, bei den Beispielen, die du bringst, geht das Leben dennoch weiter.

... ja, das Leben geht zwar weiter, aber nicht so wie vorher ... diese Welt mit der Liebe, dem Haus ... etc. gibt es dann ja nicht mehr ... somit hat sich die Welt verändert ... um es abgeschwächter auszudrücken.

Aber genug des Philosophierens ...
Hoffend, dass unsere kleine Welt nie untergehen möge ...

Quantensprung

A pencil and a dream
can take you
anywhere

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #13 |

RE: Als die Welt unterging
Hej Quantensprung,

Nur noch eine Kleinigkeit Icon_smile
Zitat:Hoffend, dass unsere kleine Welt nie untergehen möge ...
Insofern wir es verhindern koennen, ja. Aber manchmal genuegt auch die Hoffnung nicht, um all das zu erhalten, was man erhalten will. Vielleicht verschwindet es gerade dann, wenn man zu fest zugedrueckt hat. Schliesslich aendert sich ja alles mit der Zeit, langsam, halb versteckt zwar, aber dennoch ...

Belassen wir es dabei. Icon_smile

Viele Gruesse, Eselfine


We are all accidents
Waiting
Waiting to happen
Radiohead, "There There"

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme