Es ist: 09-04-2020, 20:49
Es ist: 09-04-2020, 20:49 Hallo, Gast! (Registrieren)


Marmorklippen
Beitrag #1 |

Marmorklippen
Soll ich, oder soll ich lieber nicht?
Nächtens über leere Straßen eilen,
Tag ein Tag aus nicht zu verweilen,
Vollgas bis die morsche Achse bricht.

Soll ich, oder soll ich lieber nicht?
Stur im Wintersturm die Alpen queren,
meinen Geist in Einsamkeit entleeren.
Müde bricht der Blick im Abblendlicht.

Soll ich, oder soll ich lieber nicht?
All die ander'n Menschen nun verlassen
und im fernen Land mit Spesen prassen,
wo die Sonne lacht mir in's Gesicht.

Soll ich, oder soll ich lieber nicht?

O ein Gott ist der Mensch, wenn er träumt, ein Bettler, wenn er nachdenkt, und wenn die Begeisterung hin ist, steht er da wie ein missratener Sohn, den der Vater aus dem Hause stieß, und betrachtet die ärmlichen Pfennige, die ihm das Mitleid auf den Weg gab.

Hyperion am Bellarmin


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Marmorklippen
Hey demon,
Mir hat dein Gedicht gut gefallen. Meinen Kommentar kannst du ja mal lesen...wenn er dir nicht gefällt oder so, dann Tonne auf meinen Kommentar rein und Deckel zu.Icon_ugly
An einigen Stellen bin ich ein bisschen über den lesefluss gestolpert.
zB Strophe 2 verse 3 und 4. Queren und entleeren...Icon_confused
Aber das ist meine Meinung, also... :DDD

Sonst sehr schön! Vollgas bis die morsche asche bricht.
Das gibt ein echt schönes und exotisches Bild in meinem Kopf... (besser kann ich es nicht beschreibenMrgreen )

Man ließt sich hier hoffentlich nochmal über den Weg! ^-^
Lg Fleur


Sie mag rosenbekränzt
Mit dem Lilienstengel
Blumentäler betreten,
Sommervögeln gebieten
Und leichtnährenden Tau
Mit Bienenlippen
Von Blüten saugen
, --- von Goethe

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Marmorklippen
Hallo LaFleur,

was den Lesefluss betrifft, bin ich für Hinweise immer dankbar. Das Gedicht ist im fünfhebigen Trochäus gehalten. Wenn man die beiden Zeilen mal checkt,

Stur im Wintersturm die Alpen queren,
XxXxXxXxXx
meinen Geist in Einsamkeit entleeren.
XxXxXxXxXx passt eigentlich alles - jedenfalls, falls man Einsamkeit XxX liest.

Aber es gibt da so einen automatischen Metrikmesser, den werde ich gleich mal aufsuchen.

Liebe Grüße

demon17

O ein Gott ist der Mensch, wenn er träumt, ein Bettler, wenn er nachdenkt, und wenn die Begeisterung hin ist, steht er da wie ein missratener Sohn, den der Vater aus dem Hause stieß, und betrachtet die ärmlichen Pfennige, die ihm das Mitleid auf den Weg gab.

Hyperion am Bellarmin


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Marmorklippen
Lieber demon17!

Ich habe dein Gedicht sehr gern gelesen ...
Mir gefällt, dass jede Strophe gleich beginnt: "Soll ich oder soll ich lieber nicht?"
... gibt so eine Kontinuität.

Es liest sich sehr flüssig, angenehm, da holpert und stolpert nichts Pro
... da bin ich also anderer Meinung als LaFleur.

Mich stören nur die beiden "zu" in den Strophen eins und drei etwas ...

Zitat:Soll ich, oder soll ich lieber nicht?
....
Tag ein Tag aus nicht zu verweilen

Zitat:Soll ich, oder soll ich lieber nicht?
All die ander'n Menschen zu verlassen

... irgenwie passt es nicht ... vom Versmaß her schon, aber sonst nicht ... ich hoffe du verstehst, wie ich das meine ...

Zitat:Soll ich, oder soll ich lieber nicht?
Stur im Wintersturm die Alpen queren,
meinen Geist in Einsamkeit entleeren.
Müde bricht der Blick im Abblendlicht

... meine absolute Lieblingsstrophe ... schöne Wortkominationen, schöne Bilder ... Icon_cuinlove

Liebe Grüße
Quantensprung

A pencil and a dream
can take you
anywhere

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Marmorklippen
Hallo demon17,
ich kann mich den anderen nur anschließen.
Schönes Gedicht, gefällt mir gut Pro
Würde mehr von dir lesen.

LG Katharina


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Marmorklippen
Hallo Quantensprung,

was soll ich dazu sagen. Irgendein einsilbiges Wort muss da hin und zu passt am besten man könnte batürlich auch das erste zu durch ein mehr ersetzen und das zweite durch ein bald oder schnell, aber das gefällt mir auch nicht besser. Falls DU da Vorschläge hast, bin ich dafür offen.

Hallo Katharina.

hier ist mein Werkverzeichnis. Ich werde es in den nächsten Tagen aktualisieren und in einen Link in die Signatur kopieren, falls das technisch möglich ist.

Es hat mich sehr gefreut, dass euch das Gedicht gefällt. So ein positives Feedback tut wohl jedem Dichter gut. Vielen Dank dafür.Icon_jump

Liebe Grüße

demon17

O ein Gott ist der Mensch, wenn er träumt, ein Bettler, wenn er nachdenkt, und wenn die Begeisterung hin ist, steht er da wie ein missratener Sohn, den der Vater aus dem Hause stieß, und betrachtet die ärmlichen Pfennige, die ihm das Mitleid auf den Weg gab.

Hyperion am Bellarmin


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: Marmorklippen
Hej demon17!

Hier meine Vorschläge (sind Geschmackssache, aber mir gefällt es so besser Icon_ugly )

Soll ich, oder soll ich nicht?
...
Tag ein Tag aus nicht bloß verweilen


Soll ich, oder soll ich nicht?
All die ander'n Menschen nun verlassen
...

Liebe Grüße
Quantensprung

A pencil and a dream
can take you
anywhere

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: Marmorklippen
Hallo Quantensprung,
das nun ist gekauft.

Hallo Katharina,

der Link zu meinem Werkverzeichnis steht links unten in der Sig "Höllenlyrik".

Liebe Grüße

demon17

O ein Gott ist der Mensch, wenn er träumt, ein Bettler, wenn er nachdenkt, und wenn die Begeisterung hin ist, steht er da wie ein missratener Sohn, den der Vater aus dem Hause stieß, und betrachtet die ärmlichen Pfennige, die ihm das Mitleid auf den Weg gab.

Hyperion am Bellarmin


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme