Es ist: 01-11-2020, 01:43
Es ist: 01-11-2020, 01:43 Hallo, Gast! (Registrieren)


Gemeinsam einsam: Der frühlingsfrische vierte Kommentier-Samstag!
Beitrag #1 |

Gemeinsam einsam: Der frühlingsfrische vierte Kommentier-Samstag!
Hallo liebe Kommentatoren und alle, die sich auch daran probieren wollen,

im Wonnemonat Mai wollen wir uns wieder gemütlich zusammensetzen und am

Samstag, den 04.05.

gemeinsam tratschen, knuspern und uns die Früchte des Skriptoriums, besonders gewürzt durch Motivations-Projekt und unseren Schreibwettbewerb, vornehmen. Wie immer gibt es weder Unter- noch Obergrenze für Kommentare, Hauptsache ist der Spaß dabei.

Anmeldungen, Tee-Empfehlungen und Gebäcklieferungen bitte in diesem Thread, damit wir ihn dann mit möglichst vielen Samstagsfrischen plündern und besetzen können! Auf, auf!

Liebe Grüße von
Trinity

Unbedingt mitmachen wollen:
Elia
Eselfine
Jan95
LadydesBlauenMondes
rex noctis
Sternchen
Trinity of Chaos

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Gemeinsam einsam: Der frühlingsfrische vierte Kommentier-Samstag!
Ich wäre wirklich sehr gern dabei, aber da bin ich grad in Frankreich. Icon_slash Aber euch übrigen wünsch ich viel Spaß. Icon_wink

"Für den Freund der Aufhellung behalten Wort und Begriff des >Volkes< selbst immer etwas Archaisch-Apprehensives und er weiß, dass man die Menge nur als >Volk> anzureden braucht, wenn man sie zum Rückständig-Bösen verleiten will. Was ist vor unseren Augen, oder auch nicht just vor unseren Augen nicht alles geschehen, was im Namen Gottes, oder der Menschheit, oder des Rechtes nicht wohl hätte geschehen können!"
Thomas Mann, Doctor Faustus (1947)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Gemeinsam einsam: Der frühlingsfrische vierte Kommentier-Samstag!
Habe an diesem Samstag ein Teamcoaching von der Arbeit aus und abends/nachts eine Sache mit Freunden. Bin mal wieder raus ^^ aber vielleicht klappt's dann beim nächsten Mal.

... weil das Leben seltsame Wege geht ...

Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,
wenn wir ihn für jemanden wagen,
der Licht in unser Leben bringt.
(unbekannt)

Eine Schattengestalt und ihre Schattengedanken


[Bild: 12.gif]

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Gemeinsam einsam: Der frühlingsfrische vierte Kommentier-Samstag!
Schade, ihr beiden - vielleicht dann beim nächsten Mal Icon_smile Viel Spaß in Frankreich und beim Coaching!

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Gemeinsam einsam: Der frühlingsfrische vierte Kommentier-Samstag!
In Frankreich gibt's auch Internet. Icon_aufsmaul Mrgreen
Ob ich dabei bin, steht aber auch noch in den Sternen. 5.4. ist nach dem Examen. So weit denke ich noch nicht Icon_wink

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Gemeinsam einsam: Der frühlingsfrische vierte Kommentier-Samstag!
Menno! Ihr sucht euch immer Daten aus, an denen ich höchstwahrscheinlich nicht kann. Zwar ist da jetzt noch nichts geplant, aber da am Vortag Tag der Verfassung ist, kann ich nichts versprechen. Es kann sein, das ich wieder in Podczerwone bei Zakopane rumkrieche.


We are all accidents
Waiting
Waiting to happen
Radiohead, "There There"

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: Gemeinsam einsam: Der frühlingsfrische vierte Kommentier-Samstag!
werde irgendwann am Abend dazustossen.





Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: Gemeinsam einsam: Der frühlingsfrische vierte Kommentier-Samstag!
Ich werde sicherlich nicht den ganzen Tag erübrigen können, aber sicherlich für eine gewisse Zeit vorbeischauen können. Freu mich schon auf diese gute Gelegenheit, wieder ein paar, teils auch schon gelesene Sachen, zu kommentieren. Icon_smile

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #9 |

RE: Gemeinsam einsam: Der frühlingsfrische vierte Kommentier-Samstag!
Hui, ich bin doch da. Icon_smile Und melde mich direkt mal an.

"Für den Freund der Aufhellung behalten Wort und Begriff des >Volkes< selbst immer etwas Archaisch-Apprehensives und er weiß, dass man die Menge nur als >Volk> anzureden braucht, wenn man sie zum Rückständig-Bösen verleiten will. Was ist vor unseren Augen, oder auch nicht just vor unseren Augen nicht alles geschehen, was im Namen Gottes, oder der Menschheit, oder des Rechtes nicht wohl hätte geschehen können!"
Thomas Mann, Doctor Faustus (1947)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #10 |

RE: Gemeinsam einsam: Der frühlingsfrische vierte Kommentier-Samstag!
Ich hab mich grad spontan dazu entschlossen, auch mitmachen zu wollen. Wave

Wer will noch?

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme