Es ist: 23-10-2020, 00:33
Es ist: 23-10-2020, 00:33 Hallo, Gast! (Registrieren)


Offener Lesezirkel: "Blutklingen" von Joe Abercrombie
Beitrag #1 |

Offener Lesezirkel: "Blutklingen" von Joe Abercrombie
Hallo zusammen,

In die Abercrombie-Lesezirkel steige ich mit dem sechsten Buch ja sozusagen neu ein, aber ich übernehme hiermit dennoch mal die Leitung - falls Sternchen das wieder selbst tun will, habe ich natürlich auch nichts dagegen.
Aber nun zum Thema: vor einigen Wochen kam das neueste Buch von Joe Abercrombie raus: "Blutklingen". Im Stil der vorherigen Bücher gehalten schaut das Cover so aus:

[Bild: 351_31483_131518_xl.jpg]

Handlung:
Jenseits der Grenze zum Königreich der Union beginnt das Land der Gesetzlosen. Ein Land, in dem jeder sich selbst der Nächste ist und in dem nur das schnellste Schwert oder die härteste Faust überlebt. Doch nun wurde hier Gold gefunden, und im großen Sturm auf die einst verlassenen Berge treffen Tausende Goldsucher, zwei rachedurstige Nordmänner, eine Bande von Mördern und die Agenten des Königreiches zusammen – und Blut, Gold und Tränen fließen in Strömen …

Hach, meine Intuition sagt mir, dass mein liebster Nordmann wieder auftaucht... hoffen wir, dass ich Recht habe. :mRgReen:

Die Stationen kann ich festlegen, sobald das Buch angekommen ist (etwa in vier Tagen). Natürlich darf man auch im Vornherein schon weiterlesen, wenn man es nicht schafft zu warten, aber in dem Fall solltet ihr Spoiler vermeiden; das heißt, wenn ihr zu diesen Stellen etwas sagen wollt, sagt, wo ihr momentan seid und benutzt dann im Folgenden die Spoiler-Funktion:
Ich warte ab jetzt auf eifrige Mitleser. Sternchen und WW, ich hab euch einfach schon mal angemeldet. Icon_wink Als Startdatum würde ich mal den 13. Mai festlegen, dann hat jeder hoffentlich genügend Zeit, sich das Buch zu kaufen; ab Samstag, den 18. Mai wird dann über die erste Station diskutiert.

Etappen:

1. Etappe (13. Mai - 18. Mai): Seite 11, Anfang "Ein echter Feigling" - Seite 93, Ende "Der Beste"
2. Etappe (20. Mai - 25. Mai): Seite 94, Anfang "Die Vergangenheit holt alle ein" - Seite 181, Ende "Wanderer in der Wildnis"
3. Etappe (27. Mai - 1. Juni): Seite 182 , Anfang "Treibholz" - Seite 275, Ende "Der Zorn Gottes"
4. Etappe (3. Juni - 8. Juni): Seite 276, Anfang "Praktische Überlegungen" - Seite 370, Ende "Schöne Worte und Manieren"
5. Etappe (10. Juni - 15. Juni): Seite 371, Anfang "Ganz einfach" - Seite 472, Ende "Hoher Einsatz"
6. Etappe (17. Juni - 22. Juni): Seite 473, Anfang "Alte Freunde" - Seite 545, Ende "Köder"
7. Etappe (24. Juni - 29. Juni): Seite 546, Anfang "Wilde" - Seite 640, Ende "Erhörte Gebete"
8. Etappe (1. Juli - 6. Juli): Seite 641, Anfang "Ungünstige Vorzeichen" - Seite 749, Ende "Danksagung" (ja, auch die will gelesen sein. Mrgreen )

Ich freue mich! Icon_smile

Bisher dabei sind: rex noctis, Sternchen, Weltenwanderer, Saryn


LG,
rex

"Für den Freund der Aufhellung behalten Wort und Begriff des >Volkes< selbst immer etwas Archaisch-Apprehensives und er weiß, dass man die Menge nur als >Volk> anzureden braucht, wenn man sie zum Rückständig-Bösen verleiten will. Was ist vor unseren Augen, oder auch nicht just vor unseren Augen nicht alles geschehen, was im Namen Gottes, oder der Menschheit, oder des Rechtes nicht wohl hätte geschehen können!"
Thomas Mann, Doctor Faustus (1947)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Offener Lesezirkel: "Blutklingen" von Joe Abercrombie
Bin soweit mit allem einverstanden und freu mich auf eine gemütliche Runde unter deiner Leitung, Rex. Icon_smile

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Offener Lesezirkel: "Blutklingen" von Joe Abercrombie
Wo sind die vielen Fans, die auch wieder Abercrombie lesen möchten? Wo sind die Fantasy-Freunde, die das Besondere suchen? Wo sind die Liebhaber sarkastischer Literatur?

Icon_confused Icon_smile

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Offener Lesezirkel: "Blutklingen" von Joe Abercrombie
Mir fehlen hier auch noch ein paar. Icon_aufsmaul
Oder könnt ihr alle nicht so lang warten mit Lesen? Mrgreen
Und Welti, du weißt schon, dass du dabei bist, solange du dich nicht abmeldest, oder? Icon_wink

"Für den Freund der Aufhellung behalten Wort und Begriff des >Volkes< selbst immer etwas Archaisch-Apprehensives und er weiß, dass man die Menge nur als >Volk> anzureden braucht, wenn man sie zum Rückständig-Bösen verleiten will. Was ist vor unseren Augen, oder auch nicht just vor unseren Augen nicht alles geschehen, was im Namen Gottes, oder der Menschheit, oder des Rechtes nicht wohl hätte geschehen können!"
Thomas Mann, Doctor Faustus (1947)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Offener Lesezirkel: "Blutklingen" von Joe Abercrombie
Die Etappen stehen nun auch fest und wie ihr seht, ist das nicht viel. Weniger als 200 Seiten pro Woche, das sind vielleicht 30 Seiten pro Tag. Das schafft jeder. Icon_wink
Solltet ihr Probleme mit der Zeit oder Anderem haben, wird das natürlich dennoch flexibel gehandhabt und auch die Etappen sind mMn mehr als Orientierungspunkte zu sehen.
Icon_jump

"Für den Freund der Aufhellung behalten Wort und Begriff des >Volkes< selbst immer etwas Archaisch-Apprehensives und er weiß, dass man die Menge nur als >Volk> anzureden braucht, wenn man sie zum Rückständig-Bösen verleiten will. Was ist vor unseren Augen, oder auch nicht just vor unseren Augen nicht alles geschehen, was im Namen Gottes, oder der Menschheit, oder des Rechtes nicht wohl hätte geschehen können!"
Thomas Mann, Doctor Faustus (1947)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Offener Lesezirkel: "Blutklingen" von Joe Abercrombie
Ich hoffe, dass ich mit diesem Tempo mithalten kann. Die meisten Lesekreise, die ich begleitet habe, hatten ca. 100 Seiten pro Woche. Was sich auch angeboten hat, da man mehr darüber reden konnte, bzw. dadurch mehr über Kleinigkeiten geredet hat. Wenn du und Welti das haben so haben möchtet, stehe ich dem nicht im Weg.

Ich freu mich auf den Lesekreis. Buch müsste bald da sein! Icon_smile

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: Offener Lesezirkel: "Blutklingen" von Joe Abercrombie
Zitat:Die meisten Lesekreise, die ich begleitet habe, hatten ca. 100 Seiten pro Woche. Was sich auch angeboten hat, da man mehr darüber reden konnte, bzw. dadurch mehr über Kleinigkeiten geredet hat. Wenn du und Welti das haben so haben möchtet, stehe ich dem nicht im Weg.

Wir können das selbstverständlich auch reduzieren, ich habe mich jetzt einfach mal an den letzten "Heldenklingen"-Lesekreis gehalten, aber wenn dir (vom Wanderer weiß ich jetzt nichts) weniger lieber wäre, habe ich damit kein Problem.

"Für den Freund der Aufhellung behalten Wort und Begriff des >Volkes< selbst immer etwas Archaisch-Apprehensives und er weiß, dass man die Menge nur als >Volk> anzureden braucht, wenn man sie zum Rückständig-Bösen verleiten will. Was ist vor unseren Augen, oder auch nicht just vor unseren Augen nicht alles geschehen, was im Namen Gottes, oder der Menschheit, oder des Rechtes nicht wohl hätte geschehen können!"
Thomas Mann, Doctor Faustus (1947)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: Offener Lesezirkel: "Blutklingen" von Joe Abercrombie
Ist ja auch nix schlechtes, an 200 Seiten. Wir würden schneller vorankommen, so viel ist mal sicher. Acht Wochen Lesekreis ist eh auch ein bisschen lang. Was sagst du/ihr zu meinem Gegenvorschlag: Wir könnten zwei Lesekreisbesprechungstage einbauen? Also alle drei bis vier Tage 100 Seiten besprechen?

Icon_smile

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #9 |

RE: Offener Lesezirkel: "Blutklingen" von Joe Abercrombie
Zitat:Und Welti, du weißt schon, dass du dabei bist, solange du dich nicht abmeldest, oder? Icon_wink
I know, I know! Mrgreen

Wenn ihr mich dabei haben wollt, wäre ein langsameres Tempo wahrscheinlich ganz gut, da ich zum einem (immer noch) am Lernen bin, zum anderen ich mir das Buch in der englischen Originalausgabe holen werde Icon_cuinlove (deutscher Cover und deutscher Titel sind bei allen Bänden zum davonlaufen Icon_wink).

Liebe Grüße,
WW

Die meisten Menschen haben überdurchschnittlich viele Arme und Beine ...

Wanderer zwischen den Welten und der
Weltenknoten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #10 |

RE: Offener Lesezirkel: "Blutklingen" von Joe Abercrombie
Definiere langsam, junger Mann. Icon_ugly

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme