Es ist: 28-07-2021, 21:27
Es ist: 28-07-2021, 21:27 Hallo, Gast! (Registrieren)


Welches Buch lest ihr gerade?
Beitrag #101 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Und würdest du es weiterempfehlen? Ich hatte es auf der Buchmesse in der Hand und konnte mich kaum von diesem Stand trennen (ibi und D. können das bezeugen!).
Da ich heute Nachmittag eh in der Stadt bin und sehr wahrscheinlich doch wieder nicht an Thalia vorbeikommen, sondern magisch in den Laden gezogen werde, könnte es sein, dass ich eventuell darüber nachdenke, mir das gleich mitzunehmen.

... weil das Leben seltsame Wege geht ...

Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,
wenn wir ihn für jemanden wagen,
der Licht in unser Leben bringt.
(unbekannt)

Eine Schattengestalt und ihre Schattengedanken


[Bild: 12.gif]

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #102 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Ich bin ja ohnehin ein Fan solcher verdrehter, völlig abstruser und markaberer Welten, aber ich denke das ist nicht ausschlaggebend. Das Buch ist gut geschrieben, spannend und durch diese ganze Zirkusumwelt bekommt das Brutale und Böse eine sehr tragische Komik.

Ich denke ein Kauf ist es alle mal wert!


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #103 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
[Bild: ruiz-zafon-el-juego-del-angel.jpg]

Auf dieses Buch warte ich gerade, morgen tritt es seinen Weg von Spanien zu mir an. Vielen herzlichen Dank (i molts graciés) an meine liebe Freundin Montsé, die sich die Mühe macht es mir zu schicken.

Von Ruíz Zafón habe ich zuletzt Der Schatten des Windes gelesen, was mir sehr gut gefallen hat. El Juego del Ángel ist das neue Werk dieses Schriftstellers, inzwischen glaube ich auch auf Deutsch erschienen (heißt dann wohl "Spiel des Engels" oder so).

Ich werd mich diesmal ans Original wagen und bin gespannt!

Ich bin absolut dafür, daß man Narren von gefährlichen Waffen fernhält. Beginnen wir mit Schreibmaschinen. (Frank Lloyd Wright)

Prinzessin von Kagran

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #104 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Hi zusammen,

ich wollt mich uch mal wieder melden.
Ich lese gerade das:

Andreas Eschbach, Die Haarteppichknüpfer
[Bild: 7f2aba91-4386-43c3-a877-94d3d2a5bc67.jpg]
Ist Eschbachs Erstlingswerk und deswegen hab ichs mir gekauft.

Und das:
Sebastian Fitzek, Der Seelenbrecher
[Bild: bd5ed01a-3f83-4a69-9965-22c5c7e1886b.jpg]
Hab noch niggs von Fitzek gelesen.

Und das:
John Katzenbach, Das Rätsel
[Bild: 0dd58fa1-167c-4c46-b245-f8546ce913c0.jpg]
"Der Fotograf" hat mir ganz gut gefallen und das hier wird gerade gut und kriegt einen Sci-Fi-Touch

Und:

Philip K. Dick, Ubik
[Bild: 41QT5SPPZDL._SL500_AA240_.jpg]
Wollt ich schon so lange lesen ...

und:

Bruce Sterling, Inseln im Netz
[Bild: 51JMVTSN46L._SS500_.jpg]
Mal wieder ein bisschen was punkiges ...

und
Andrea Maria Schenkel, Tannöd
[Bild: 51xn-ALPgoL._SL500_AA240_.jpg]
Das lese ich, weil es den deutschen Krimipreis 2007 und ein paar andere Preise gekriegt hat.

Und das wars auch schon. Zu mehr reicht's zur Zeit nicht.

CU,
Teja


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #105 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Ich mache momentan Ferien auf Saltkrokan und es ist dort wirklich so toll wie talblick mir vorgeschwärmt hat! Icon_smile Am liebsten würde ich sofort nach Schweden ...

[Bild: 00358458z.jpg]


Nebenbei, für die Bahn, hab ich das noch in der Tasche (Der Begriff "Taschenbuch" ist hier also mehr als wörtlich zu nehmen Mrgreen ):

[Bild: 23321659n.jpg]

Man muss sich ja ab und an auch mal bisschen allgemeinbilden Icon_wink


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #106 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
[Bild: 3-15-007671-4.jpg]

Manchmal gibt es Bücher, die will man nicht lesen, die muß man lesen. Dieses Buch lag gerade in der Post, eingewickelt in litauisches Zeitungspapier, in einer zerlesenen alten Ausgabe, klassisches Reclamheftl, das von einem gelangweilten Gymnasiasten traktiert wurde.

Anbei ein Buch, das meine Blickweise auf die Umwelt hier nachhaltig verändert hat. Es liest sich sehr schnell, also leg mal die Beine hoch und lies es! Du mußt es lesen!!! Verzeih bitte die Schmierage im Buch, das mach ich immer bei Reclams. Doch auch daraus merkst Du, meine Liebe, wie gut es ist - so gut, daß ich es jedem erzählen muß!!! (...)

Ja, es ist schön, Freunde zu haben! Icon_smile

t.

PS. Isola, es freut mich natürlich ungemein, daß Dir Saltkrokan so gut gefällt wie prophezeit! Und das mit Schweden, das kriegen wir auch noch hin - früher oder später!

Ich bin absolut dafür, daß man Narren von gefährlichen Waffen fernhält. Beginnen wir mit Schreibmaschinen. (Frank Lloyd Wright)

Prinzessin von Kagran

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #107 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Da ich momentan (noch) nicht den Kopf für die "Buddenbrooks" habe, habe ich dieses Buch dazwischen geschoben:

[Bild: 22793321n.jpg]

Sagen kann ich dazu noch nichts, ich fange es richtig erst morgen an. Es scheint ein vermeintliches Jugendbuch zu sein, jedenfalls deutet das große Schriftbild darauf hin. Das Thema ist mit NS wohl aber nicht so "jugendlich". Ich bin gespannt!


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #108 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Ich lese gerade "Die Wand" von Marlen Haushofer

[Bild: 41ED8KDNYYL._SL500_AA240_.jpg]

Klappentext:
Eine Frau wacht eines Morgens in einer Jagdhütte in den Bergen auf und findet sich eingeschlossen von einer unsichtbaren Wand, hinter edr kein Leben mehr existiert ...

"Wenn mich jemand nach den zehn wichtigsten Büchern in meinem Leben fragen würde, dann gehörte dieses auf jeden Fall dazu!"
Elke Heidenreich in Lesen!

innerer Klappentext:
Eine Frau will mit ihrer Kusine und deren Mann ein paar Tage in einem Jagdhaus in den Bergen verbringen. Nach der Ankunft unternimmt das Paar noch einen Gang ins nächste Dorf - und kehrt nicht mehr zurück. Am nächsten Morgen stößt die Frau auf eine unüberwindbare Wand, hinter der Totenstarre herrscht. Abgeschlossen von der übrigen Welt, richtet sie sich inmitten ihres eingegrenzten Stücks Natur und umgeben von einigen zugelaufenen Tieren aufs Überleben ein ...
"Ein großer Bericht, dessen äußerste Einfachheit klassisches Maß erreicht. Man kann ihn einreihen unter den Meisterwerken abendländischer Literatur." (Hans Weigel)

Kurzbeschreibung des Inhaltes:
Eine Frau, der Name bleibt im Buch bisher ungenannt, fährt eigentlich nur zu einem Kurzurlaub mit Bekannten auf deren Jagdhütte in den österreichischen Bergen. Als ihre Gastgeber sich am Abend entschließen, das nahegelegene Dorf zu besuchen, entscheidet sie sich dagegen und bleibt allein zurück. Am nächsten Morgen erwacht sie allein und begibt sich mit dem Hund Luchs auf die Suche - bis sie gegen ein unsichtbares Hindernis stößt, das zu beiden Seiten nicht zu überbrücken ist.
Nach zweieinhalb Jahren hinter dieser Wand, die sie selbst so nennt, beginnt sie, einen Bericht über ihr Leben zu schreiben, um den Verstand nicht zu verlieren. Das Buch stellt diesen Bericht dar.

Meine Meinung:
Mittlerweile bin ich bei ungefähr der Hälfte angekommen und muss sagen, dass "Die Wand" eines dieser Bücher ist, von denen man denkt, dass sie leichte Kost wären. Doch weit gefehlt, das Buch hallt lange in den Gedanken nach und man fragt sich, wie man selbst in einer solchen Situation handeln würde.
Die Sprache ist relativ einfach gehalten und recht altmodisch, wenn man das überhaupt so sagen kann. Aber da die Erstveröffentlichung bereits 1968 war, ist dies nicht weiter verwunderlich. Insgesamt ist das Buch aber sehr verständlich geschrieben und liest sich relativ schnell weg, wenn man seinen Gedanken ihre Wege nicht gestattet und wirklich in einem wegliest.

Empfehlenswert ist dieses Buch meiner Meinung nach vor allem für Menschen, die sich ab und zu nach Einsamkeit und Ruhe sehnen, denn in diesem Buch findet man sie garantiert - wenn auch nicht so, wie man sie sich vorstellen würde.
Ich bin auf das Ende gespannt, denn irgendwann wird der Frau das Papier ausgehen und sie wird den Bericht nicht weiterschreiben können, außerdem sind die Nahrungsmittel auch nur beschränkt vorrätig und irgendwann wird es einfach vorbei sein.

... weil das Leben seltsame Wege geht ...

Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,
wenn wir ihn für jemanden wagen,
der Licht in unser Leben bringt.
(unbekannt)

Eine Schattengestalt und ihre Schattengedanken


[Bild: 12.gif]

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #109 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Nachdem ich nach langem Anlauf "Der Schatten des Windes" fast in einer Nacht verschlungen habe,

[Bild: 14095812n.jpg]

lese ich nun das

[Bild: 07049184n.jpg]


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #110 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Ich habe gestern mit diesem Buch begonnen und hoffe, dass es mich ebenso begeistern wird, wie der 1. Band "Blind Date mit einem Vampir" von Katie MacAlister.

Lg Linda

[Bild: 51pTyqRN6ML._SS500_.jpg]


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme