Es ist: 28-07-2021, 21:19
Es ist: 28-07-2021, 21:19 Hallo, Gast! (Registrieren)


Welches Buch lest ihr gerade?
Beitrag #111 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
hallo zusammen,

ich habe folgendes von meinem papa empfohlen bekommen, nachdem ich den film mindestens schon hundert mal gesehen hab:

[Bild: 51EYZRRNGCL._SL500_AA240_.jpg]

wir haben eine wunderbare, uralte taschenbuchausgabe der man ansieht, das sie schon ein paarmal gelesen wurde und wahrscheinlich schon das ein oder andere erlebt hat.Icon_smile

lg

Lady

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #112 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
[Bild: g_pol.jpg]

New York hat Carrie Bradshaw, London hat Bridget Jones, Wien hat Polly Adler.

Angelika Hagers Alter Ego begleitet seit Jahren als Kolumne durch die KURIER-Wochenendausgabe, das "Best Of" erscheint in Buchform. Sehr österreischisch, zugegeben, und gerade deswegen immer wieder wunderbar...

http://pollyadler.at/wuchteln.html

Weil das Leben eben manachmal leider mehr Amstetten als Paris ist.

Icon_smile

Ich bin absolut dafür, daß man Narren von gefährlichen Waffen fernhält. Beginnen wir mit Schreibmaschinen. (Frank Lloyd Wright)

Prinzessin von Kagran

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #113 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Zitat:"Resident Evil Die Umbrella Verschwörung: Bd 1" von S. D. Perry

Habe ich auch mal gelesen Mrgreen An einem Tag durchgehabt. Liest du die Nachfolger auch noch? Die habe ich mir nie angetan.

Habe vor fünf Minuten Tad Williams' Otherland fertiggelesen. Gute Lektüre, erinnert teilweise ziemlich an "Das Lied von Eis und Feuer", besonders was die Gefahr aus dem Norden und das Hofgeplänkel angeht, reicht jedoch nicht an G.R.R. Martins Meisterwerk heran. Werde die kommenden Bände dennoch lesen.

PS: In nächster Zeit stelle ich "Das Lied von Eis und Feuer" hier mal vor


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #114 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Hi ihr,

endlich ist es soweit. Ich lese:
[Bild: 04608857n.jpg]
von Bücher.de

Kurzbeschreibung:
Im mittelalterlichen England spielt dieser historische Roman. Erzählt wird die Geschichte von Tom Builder, einem Steinmetz, der davon träumt, eine Kathedrale zu bauen. Es herrschen jedoch Krieg und bittere Armut im Land. Nach dem Tod seiner Frau trifft Tom auf die geheimnisvolle Ellen, die verstoßen und rechtlos mit ihrem Sohn Jack in den Wäldern lebt und die seine Gefährtin wird. Nachdem schließlich unter einem neuen König, Heinrich II., Frieden im Land einkehrt, gelingt es Tom mit Hilfe von Jack, seine Pläne doch noch zu verwirklichen.

Ich hab es schon im Herbst von meinen Eltern empfohlen bekommen und wollte es eigentlich mit den Urlaub nehmen. Aber es war noch ausgeliehen bei Bekannten. Gestern Abend hat es dann endlich wieder den Weg nach Hause gefunden und ich hab mich auch sofort daran gemacht zu lesen. Ich hab erst ungefähr 30 Seiten hinter mir und merke, dass ich mich erst jetzt richtig eingelesen habe. Bin sehr gespannt, wie sich die Geschichte so langsam aufbaut.
Auch wenn ich noch 1150 Seiten vor mir habe, wird mich das nicht davon abhalten beim Lesekreis mitzumachen. Icon_wink


Liebe Grüße,

Lady

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #115 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Ich lese gerade

"The Bard´s Tale- Burg der Verräter" von Mercedes Lackey und Josepha Sherman von Lübbe

Da ich kein Bild gefunden habe, gibts auch keines Icon_smile

Edit:

Kevin, Lehrling des berühmten Barden Aidan, ist das lanweilige Leben satt. Er lechzt nach Abenteuern. Eines Tages schickt ihn sein Meister zur Burg des Fürsten Volmar, um ein geheimnisvollesDokument zu kopieren. Kurz darauf wird die Nichte des Fürsten entführt. Zusammen mit einigen ungewöhnlichen Gefährten bricht Kevin auf, sie aus den Klauen bösartiger Elfen zu retten - und bald hat er Abenteuer genug!


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #116 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
@ Nuriel aber ein Klappentext wäre fein! Icon_smile
@ Lady - das Buch steht auch schon bei mir zuhause und warte darauf, gelesen zu werden. Wie weit bist du denn schon?

Ich lese momentan:
[Bild: 51ywuu3-DFL._SL500_AA240_.jpg]

Kurzbeschreibung
Die Halle Vallendor beherbergt als eine der Letzten noch ein Orakel, das in der Lage ist, Weissagungen durchzuführen, Antworten zu geben, auch wenn sie nicht das sind, was der Zauberer Urad erwartete. Seine Überraschung ist groß, als er erfährt, Lauros, der Traumgott kehrt zurück. Ostdeutsche Plattenbaumentalität, westdeutsche Betonburgen, irgendwo dort in der Breitnerstraße lebt Raul. Raul ist ein ganz gewöhnlicher Vierzehnjähriger, der sich in keinster Weise von anderen Jungen in seinem Alter unterscheidet. Bis auf seine Träume. Immer wieder und in kürzeren Abständen wird er von ihnen heimgesucht und sie sind so wirklichkeitsgetreu, als würde er alles direkt miterleben. Dabei hat er schon oft Dinge aus der Zukunft erkennen können, die später in Erfüllung gingen. Träume sind Schäume sagt man in alten Sprichwörtern. Raul sieht das nicht so. Für ihn sind die Träume Besuche in anderen Zeiten und Welten, in die er gar nicht reisen will. Er findet sich in Kerkern wieder, zwischen monströsen Wesen und fremden Menschen. Die Belastung, der sich der Junge ausgesetzt sieht, sorgt dafür, dass er immer gewalttätiger wird. Vor allem seinen Mitschülern und der Lehrerin gegenüber fällt das veränderte Verhalten auf. Seine Träume verfolgen ihn bis in seine Wirklichkeit. In einer Klassenkameradin sieht er eine der Gestalten aus seinen Träumen. Er will mit seinen Freunden darüber sprechen, und plötzlich verändern sich seine Freunde in grauenhafte Wesen aus seinen Träumen, die ihn lieber tot als lebendig sehen wollen. Unterstützung findet er jedoch in einem undurchschaubaren Mann. Raul findet sich plötzlich in der Welt seiner Träume wieder. Was er sich nie vorstellen konnte ist plötzlich Wirklichkeit, er steht mit den Göttern dieser Welt auf gleicher Stufe.

Bisher lässt sich noch gar nicht viel sagen, ich hab aber auch nur die erste Hälfte hinter mich gebracht. In jedem Fall ist es angenehm zu lesen und sehr ... speziell. *lach*

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #117 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
So, Lauros ist fertig und in wenigen Tagen folgt die Rezension dazu auf unserer wunderschönen Mainpage.

Inzwischen hab ich die ersten 100 Seite des nächsten Buches gelesen:

[Bild: 41VlPiEArAL._SL500_AA240_.jpg]

Inhalt
Die Erkundung der Welt im Jahre 1438: Ein faszinierendes Debüt und ein großer historischer Roman »Die Welt schreibt das Jahr 1438 der Fleischwerdung des Herrn. Dieses Buch gibt Zeugnis von der wundersamen Meerfahrt des Kartenzeichners Nicolaus Swart, der sich auf Geheiß des Königs Erich mit einem Schiff in die Fluten der Finsternis stürzte, um jenseits des fürchterlichen Eises das irdische Paradies daselbst zu finden ...«

Das einstmals stolze Reich von König Erich XIII. steht in Flammen. Der Herrscher ist mit seinem Schreiber Rikmann nach Gotland geflüchtet, wo er nur noch eines will: in Ruhe sterben. Unerwartete Hoffnung für den König naht in Gestalt eines totgeglaubten Meeresreisenden: Der Kartenzeich-ner Nicolaus Swart wurde vor vielen Jahren ausgeschickt, Nebel-heim, das irdische Paradies, zu finden. Am Sterbebett des Königs erzählt er von seiner schreckensreichen Fahrt ins Meer der Finsternis, wo ewiges Eis und sagenhafte Ungeheuer jedes Schiff zu verschlingen drohen. Doch den Schreiber Rikmann befallen Zweifel an dem abenteuerlichen Bericht.

Bis jetzt gefällt es mir noch sehr gut. Teilweise ganz unterschwelliger Wortwitz, der einem ab und an ein herzliches Lachen entlockt. Vom Stil allerdings ein wenig schwieriger zu lesen. Verschnörkelt und eher anspruchsvoll. - Fordert ganz schön die Aufmerksamkeit.

Liebe Grüße,
Sterchen

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #118 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Hallo ihr,

nach dem ich die "Säulen der Erde" beendet habe, folgt nun:

[Bild: 23099707n.jpg]
von Bücher.de

Kurzbeschreibung:
Wir schreiben das Jahr 1327. Am Tag nach Allerheiligen werden vier Kinder aus der Stadt Kingsbridge Zeugen eines Kampfes - und eines tödlichen Geheimnisses.
Caris, Tochter eines Wollhändlers und Nachkomme von tom Builder, hat den Traum, Ärztin zu werden. Merthin, ein Nachfahre von Toms Stiefsohn Jack, dem Erbauer der Kathedrale, hat dessen Genie und rebellische Natur geerbt. Sein Bruder Ralph strebt den Aufstieg in die Ritterschaft an. Gwenda, Kind eines Tagelöhners, will nur ihrer Liebe folgen. Und da ist noch Godwyn, Caris' Vetter, der entschlossen ist, Prior von Kingsbridge zu werden - um jeden Preis.
Stolz und Rache, Ehrgeiz und Liebe wird das Leben dieser Menschen bestimmen. Sie werden Reichtum und Armut, Krieg und Pest erleben. Und immer wird der Schwur sie verfolgen, den sie an jenem schicksalhaften Tag leisteten.

Wir haben das nun schon seit letztem Herbst von einer Bekannten ausgeliehen und nach dem ich von den "Säulen der Erde" ganz begeistert bin, muss ich das jetzt einfach hinterherlesen. Wobei meine Eltern schon gemeint haben, dass die "Säulen der Erde" besser sind. Naja, mal sehen ...

Liebe Grüße,
Lady

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #119 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Gleichzeitig:

Klaus Mann - Mephisto
und
Henry James - Schraubendrehungen

Ersteres erzählt vom Schauspieler Hendrik Höfgen, der sich beim Aufkommen des Nationalsozialismus entscheiden muss, ob er seiner politischen Gesinnung treu bleibt oder einen Teufelspakt mit den Nazis eingeht, um in Deutschland ein Star zu werden.
Es ist eine tolle Beschreibung von der Eitelkeit und dem Wahnsinn, der hinter Künstlern steckt. Dazu wird sehr gut deutlich gemacht, wie die Bevölkerung zur Akzeptanz einer Diktatur beiträgt. Das ist spannend, auch wenn das Thema Nationalsozialismus in der Schule schon tausendmal durchgekaut wurde.

Das zweite habe ich gestern erst begonnen. Es verspricht eine Liebes-Grusel-Geschichte zu werden, sollte aber niveauvoll bleiben, da Henry James klassische amerikanische Literatur ist.


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #120 |

RE: Welches Buch lest ihr gerade?
Neben Königsklingen und diversen Lehrbüchern Icon_ugly
jetzt auch:

[Bild: 000.443.008.jpg]

Von Robert Musil. Eigentlich ein Buch für die Schullektüre, anspruchsvoll geschrieben und als Thema Entwicklung und Pubertät. Irgendwie gefällt mir der Schreibstil, Musil hat eine sehr interessante Art Gefühle auszudrücken, finde ich. Ansonsten wird sich noch zeigen, wie's so ist.

Der Weltenwanderer bildet sich! Mrgreen

Liebe Grüße

Die meisten Menschen haben überdurchschnittlich viele Arme und Beine ...

Wanderer zwischen den Welten und der
Weltenknoten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme