Es ist: 05-06-2020, 07:47
Es ist: 05-06-2020, 07:47 Hallo, Gast! (Registrieren)


Melodie im Wind
Beitrag #1 |

Melodie im Wind
Melodie im Wind

Draußen im Wind,
erklingt es leise,
eine Melodie auf ihrer Reise,
und jeder Mann der sie hört,
ist gleich drauf sehr betört,
und jede Frau die den Klang vernimmt,
säuselt leise in den Wind.

Doch die Melodie wird immer leiser,
bis sich ein jeder Manns Gedanken,
nur noch um die Melodie sich ranken,
jedem der die Melodie gehört,
weiß auch zu wem sie gehört.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Melodie im Wind
Hi chrismaus!
So dann bin ich mal die ersten, die dein Gedicht kommentiert.

Vom Inhalt finde ich das Gedicht sehr schön! Ich kann mir alles sehr gut bildlich vorstellen und die entstandenen Bilder sind wirklich schön. Icon_cuinlove
Die leise und zart umherziehende Melodie erinnert mich iwie stark an umherwirbelnde Gedanken.
Hattest du vielleicht auch so ein Bild während des Schreibens im Kopf?
Oder denke ich da zu abgedreht?! MrgreenIcon_lol

Wie dem auch sein... einen kleinen sprachlichen Fehler hab ich dann doch gefunden.
Zitat:eine Melodie auf seiner Reise
Heißt es nicht "ihrer" Reise?

Ansonsten wirklich schön!

Lg Fleur


Sie mag rosenbekränzt
Mit dem Lilienstengel
Blumentäler betreten,
Sommervögeln gebieten
Und leichtnährenden Tau
Mit Bienenlippen
Von Blüten saugen
, --- von Goethe

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Melodie im Wind
Vielen dank LaFleur

ja ich hatte auch solche Bilder im Kopf. Es freut mich das es dir ähnlich ging.

und danke, das du mich auf den kleinen Fehler aufmerksam gemacht hast. Icon_smile

LG chrismaus


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Melodie im Wind
Ich werde mich dann wohl auch mal mit dem Koommentieren versuchen
Also, ich fand das Gedicht sehr schön und kann Fleur nur zustimmen bei dem, was sie gesagt hat. Allerdings fand ich dein Versmas etwas ungewöhnlich. Wenn man das Gedicht laut liest, stolpert man an manchen Stellen, weil die Wörter irgendwie ungünstig verteilt sind Kann aber auch sein, dass es nur mir so geht
Alles in allem würde ich sagen: Weiter so Icon_wink
LG, Melodie (Mein Name passt sogar zum GedichtIcon_winkIcon_winkIcon_wink)

"Feder und Papier entzünden mehr Feuer als alle Streichhölzer der Welt."
Malcolm Stevenson Forbes




Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme