Es ist: 23-02-2020, 08:47
Es ist: 23-02-2020, 08:47 Hallo, Gast! (Registrieren)


Sometimes, Life Sucks (eine Spinnengeschichte...)
Beitrag #1 |

Sometimes, Life Sucks (eine Spinnengeschichte...)
Wie es sich für eine echte Spinne gehört, hatte sie den halben Tag unter dem hölzernen Sideboard still im Staub gelauert. Sie hatte über dies und das nachgedacht und war dabei über Stunden reglos versunken, bevor sie, immer noch in Gedanken versunken, einige neue Spinnweben verklebte. Auf der anderen Seite ihrer Welt lebten einige Artgenossen, die sie schon lange nicht mehr gesehen hatte. Obschon Sie überzeugte Einzelgängerin war, fehlten ihr ein wenig Austausch und gemeinsames Knabbern an einer fetten Stubenfliege. Wenn sie zu lange alleine war, verfiel sie in schier endloses Grübeln über den Sinn des Lebens: lauern, Fliegen einwickeln und verspeisen, lauern, Spinnweben dekorativ knüpfen. Lauern, sich mit einem Männchen paaren, nur um es danach zu fressen. Lauern. Warten.
Ja, schon, sie war eine Spinne, dafür war sie da. Trotzdem: Es schien ihr zunehmend sinnlos. Und so beschloss sie, der anderen Seite ihrer Welt einen Besuch abzustatten.
Sometimes, life sucks, dachte die Spinne, als sie über den krausen Zottelboden des neuen Wohnzimmerteppichs eilte. Für sie entsprach die Höhe der Zotteln ungefähr einer wilden, ungemähten Wiese, die mit riesigen Staubflocken überzogen war. Vor ihr lag eine endlose gelbe Fläche, an deren Horizont sie das mächtige Wohnzimmergarniturgebirge erblickte. Nicht ungefährlich hier, wie sie wusste: Diese Strecke hatte schon viele Spinnenleben gekostet.
Einmal hatte sie gesehen, wie etwas Riesiges auf einen Artgenossen herabgedonnert war. Es hatte ihn in einen unansehnlichen Matschfleck verwandelt, aus dem zwei Beine ein letztes Mal wie zum Abschied winkten, rudernd wie die Arme eines Ertrinkenden.
In der Welt der Spinne existierten monströse Lebewesen, die bei ihrem Anblick manchmal in Panik flohen. Es war allgemein bekannt, dass solche Situationen einen üblicherweise in Lebensgefahr brachten. Ein Freund der Spinne war von einem klebrigen Nebel eingehüllt worden, der es ihm trotz tapferen Kampfes unmöglich machte zu fliehen. Sekunden später schmorte er in einer Feuersbrunst zu einem kokelnden kleinen Haufen zusammen.
Wie kam sie eigentlich auf: „Sometimes, life sucks?“, dachte sie noch, da vibrierte plötzlich die Erde. Gefahr! Die Spinne raste um ihr Leben. Ihre Beine wirbelten durch die Luft. Fast flog sie auf die rettende Wohnzimmergarnitur zu, aber sie war nicht schnell genug. Etwas erfasste sie, laut tosend, von hinten, drückte sie in den Teppich und brach ihr zwei Beine. Ein gigantischer Luftstrom riss sie mit rasender Geschwindigkeit ins Dunkel, dann umfing sie gnädige Nacht. Nachdem der Orkan sich gelegt hatte, erwachte sie aus ihrer Bewusstlosigkeit. Sie fand sich in einem dichten Geflecht wieder, das sie gleich Spinnweben gefangen hielt. Selbst als sie sich befreit hatte, gab es kein Entrinnen.
Was sie auch tat, wie sehr sie auch suchte und sich anstrengte: Es gab keinen Weg heraus aus diesem dunklen Ort.
Nach langer, langer Zeit, als sie schon, mehr tot als lebendig, regungslos und schwach im Staub lag, rumpelte es erneut. Noch einmal tauchte die Spinne kurz an die Oberfläche ihres Bewusstseins, war aber schon zu schwach, um irgendwie zu reagieren. Sie registrierte, wie alles um sie herum sich drehte, vibrierte, schwankte und rüttelte. Der Raum schob sich zusammen, knirschend und krachend, rasend schnell wurde es enger.
Dann war es aus.
Als der Müllwagen zur nächsten Haustür weiterfuhr, der Feuerbestattung in der örtlichen Müllverbrennungsanlage entgegen, war auch aus ihr ein unansehnlicher Matschfleck geworden. Das war das Ende der einzigen denkenden Spinne. Sometimes, life sucks.

Aus: Boris Lamour: "Das Atmen der Schatten". 11 skurrile und düstere Kurzgeschichten. 2013. 3,99 EUR, bei Amazon, Thalia, buch.de, Neobooks.com, bol.de, Xinxii.de). Ich freue mich sehr über Feedback und Rezensionen!


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Sometimes, Life Sucks (eine Spinnengeschichte...)
Hallo Boris,

du stellst hier eine Geschichte vor, die bereits veröffentlicht ist. Ich frage mich, wozu du noch Rezensionen brauchst. Willst du "Das Atmen der Schatten II (Version I überarbeitet)" herausbringen?Icon_confused

Es gibt hier die "Autorenbühne" wo man seine Werke vorstellen kann. Da gehört eine fertige Geschichte hin. Auch der "Zirkus", den du unter Sonstiges veranstaltest, sollte dort landen.Icon_wink

Alternativ kannst du uns natürlich schlüssig erklären, warum du noch Verbesserungsvorschläge brauchst, dann wirst du sicher auch das gewünschte Feedback erhalten. Pro Con

Bis dann?


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Sometimes, Life Sucks (eine Spinnengeschichte...)
Hallo Porter,

mir war tatsächlich nicht klar, dass dieser Teil des Forums für Geschichten vor der Veröffentlichung gedacht ist. Darauf komme ich aber noch einmal zurück - es wird nämlich tatsächlich einen zweiten Band geben und da poste ich dann eine Geschichte vor der Veröffentlichung, solange sie noch in Bearbeitung ist.
Was mache ich jetzt mit den Postings? Diese hier schließen und in der Autorenbühne neu posten?

Viele Grüße
Boris


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Sometimes, Life Sucks (eine Spinnengeschichte...)
Hallo Boris,

irgendwann wird das ein Mod lesen und verschieben. Lass sie einfach stehen.


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Sometimes, Life Sucks (eine Spinnengeschichte...)
Oder ihr schreibt das nächste Mal einen Moderator an, das geht auch Icon_wink

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme