Es ist: 21-05-2022, 12:45
Es ist: 21-05-2022, 12:45 Hallo, Gast! (Registrieren)


Trommelwirbel, bitte!
Beitrag #11 |

RE: Trommelwirbel, bitte!
Hej!

Reiten ist zwar toll, aber ich gebe zu - nun ja, durchgehende Pferde haben was Icon_ugly . Aber ganz ehrlich: ich zeichne sie dann lieber, anstatt oben zu sitzen Icon_wink
Herzlich Willkommen hier auf Literatopia und wie du schon gemerkt haben wirst, bist du hier unter einer Menge Fantasyverrückten immer unter "Gefährten", wie Addi es genannt hat! Icon_smile

Viel Spaß noch und sicher lesen wir uns mal über den Weg,
Eselfine


We are all accidents
Waiting
Waiting to happen
Radiohead, "There There"

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #12 |

RE: Trommelwirbel, bitte!
Huhu Icon_smile

Text gefressen? O.o
Das tut mir außerordentlich leid, Adsartha, ich wollte garantiert nicht, dass mein unstillbarer Hunger auch hier im Forum hemmungslos schlemmt, doch wie es scheint, habe ich meine Aufsichtspflichten schändlich vernachlässigt. Es wird nicht wieder vorkommen. Bitte Verzeih.
*Brownie schenk*
Sollte der Brownie nicht genügen, dann melde dich und ich werde mich in aller Ausführlichkeit bei dir entschuldigen und dich mit Keksen überhäufen! Icon_smile

Ich muss gestehen, dass ich zwar schon viel von Terry Pratchett gehört, jedoch noch kein einziges seiner Werke gelesen habe. Schande über mein Haupt. Icon_nosmile
Gibt es irgendeines, welches du besonders gut fandest? Dann würde ich überlegen, es mir zu Weihnachten schenken zu lassen...
Außerdem bin ich dir noch eine weitere Antwort schuldig: Mein Name!
(Ich könnte wetten, dass du nicht mehr mit einer Erläuterung gerechnet hast Icon_wink )
Mein Gedankengang war äußerst verworren und sah in etwa so aus:
Ich starrte auf mein Bücherregal, auf eine Eingebung wartend, als mein Blick auf die rote Zora fiel, ein Überbleibsel aus Kindertagen. Da hat es dann begonnen.
Zora ähnelt Zorro, also Fuchs, Füchse sind rot, hmm, Thor hat einen roten Umhang, soll ich mich Thor nennen? Nein, das wäre ein Plagiat, ich brauche noch irgendwas... Was hört sich gut dazu an?

Dann habe ich einen alten Elternbrief entdeckt, auf dem die AK's unserer Schule aufgelistet waren...
AK? Aka. Akanthor. Aber dann ist da immer noch dieses 'Thor' drin. Drehen wir das ganze einfach um, fertig. Atankhor!
Das mit dem männlichen ist mir auch aufgefallen, ja... Als ich mich registriert hatte. ^^Ich bin manchmal etwas voreilig, aber eigentlich gefällt mir der Name...
Ich finde er klingt Zwergisch, aber mit dem Ägyptischen habe ich noch nicht so viel Erfahrung gesammelt, also kann ich das nicht beurteilen. Icon_smile

Aber vergiss das alles, das war eine Lüge!
In Wirklichkeit habe nicht ich den Namen gefunden, sondern der Name mich.
Ich ging einher im nahenden Dunkel der Nacht, wandelte unter alten Bäumen, deren letzte Blätter von Frost überzogen waren, welcher ihnen einen neuen, kalten Glanz verlieh. Ich erreichte eine Stelle, an der schroffe, von Moos überzogene Felsen sich dem Himmel entgegenreckten und das Licht des Mondes tranken. Nebel kroch über den Boden und tastete mit eisigen Fingern nach der letzten Sonnenwärme, die den Steinen noch anhaftete, doch er erreichte sie nicht. Ein kühler Wind kam auf, wehte in davon und offenbarte die dunkle Erde, die von ihm verborgen gewesen war.
Jüngere Bäume beugten sich ihm, die Älteren wiegten sich sanft in seiner Liebkosung und schickten einen Herbstregen aus Blättern zu Boden, die durch die Luft tanzten und sich zuletzt vor meinen Füßen niederließen darauf wartend, wieder eins mit der Erde zu werden, wenn der Schnee kam.
Dann begannen der Wind zu flüstern und auch die Bäume stimmten in seinen leisen Gesang ein, wisperten einen Namen, immer und immer wieder, bis ich ihn verstanden hatte.

SO und nicht anders bin ich auf den Namen Atankhor gekommen, und es erschien mir als eine sträfliche Missachtung der Wünsche des Windes, ihn nicht zu gebrauchen, nur weil er in meinen Ohren zu männlich klang.
Ich hoffe, das konnte deine Neugierde zufrieden stellen. Icon_smile

Und auch dir ein Dankeschön, Chewi ohne e! Ich wusste nicht, ob ich das Recht hatte, jemanden hier willkommen zu heißen, der länger als ich dabei ist, also habe ich deine Vorstellung gelesen, sie aber nicht kommentiert, auch wenn es mich in den Fingern gejuckt hat.
Von Escrima habe ich noch nie auch nur eine Silbe gehört, aber es klingt auf jeden Fall interessant. Ich wollte eigentlich gemeinsam mit einer Freundin ins Schwertkämpfen, aber aus Gründen, die mir nicht bekannt sind, war es ab 16! Icon_slash

Hallo Pfote Icon_smile
*Den Trommelwirbel entzückt anstarr und anstups, um herauszufinden, ob er auch wirklich, WIRKLICH echt ist*
Der glänzt ja richtig! ^^
In Ordnung, aber es muss schon eine Vitrine aus Schokolade sein, und den Trommelwirbel nehmen wir natürlich mit!
Ansonsten kann ich dich (bzw. UNS) nur zu unserer Freiheit beglückwünschen. Icon_smile
Wir haben in unserem Eingangsbereich auch eine Zielscheibe, aber niemand traut sich zu schießen, aus Angst jemanden zu treffen. ^^
Auch dir ein herzliches Dankeschön. Icon_smile

Mit Pferden habe ich so meine Probleme, umgehen kann ich mit ihnen, aber zeichnen kann ich sie eher weniger. Ich halte mich an Portraits und Drachen Icon_smile
An dich, wie an alle anderen auch ein Dankeschön und ich will doch hoffen, dass wir einander nochmal lesen! Icon_wink

Liebe Grüße,
Atankhor

“We should forgive our enemies, but not before they are hanged.”
― Joe Abercrombie, Before They Are Hanged

“I have learned all kinds of things from my many mistakes. The one thing I never learn is to stop making them.”
― Joe Abercrombie, Last Argument of Kings

“Travel brings wisdom only to the wise. It renders the ignorant more ignorant than ever.”
― Joe Abercrombie, Last Argument of Kings

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #13 |

RE: Trommelwirbel, bitte!
Ach ich hab da kein Problem mit, wenn du dich dazu aufraffen kannst, etwas in meine Vorstellung mit reinzuschreiben.
Escrima ist toll! Auch wenn ich wie gesagt irgendwie mit meinem *** nicht hochkomme, mir endlich weider eine Schule zu suchen und damit nochmal anzufangen.

In diesem Sinne, viel Spaß hier im Forum.

"Ganz besonders Ihr, [...], werdet irgendwann erkennen, dass eine Welt, die mit dem Begriffsvermögen eines einzigen Menschen zu erfassen ist, keine Welt wäre, in der es sich lohnen würde zu leben."

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #14 |

RE: Trommelwirbel, bitte!
Zitat:Gibt es irgendeines, welches du besonders gut fandest? Dann würde ich überlegen, es mir zu Weihnachten schenken zu lassen...
Zu Weihnachten würde ich mir ja Hogfather (zu deutsch: Schweinsgalopp) schenken lassen. Mrgreen

Ich finde, die zweite Variante der Namensfindung klingt viel realistischer als die erste. *hust* Icon_wink

Liebe Grüße
WW

Die meisten Menschen haben überdurchschnittlich viele Arme und Beine ...

Wanderer zwischen den Welten und der
Weltenknoten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #15 |

RE: Trommelwirbel, bitte!
(04-12-2013, 21:37)Der Weltenwanderer schrieb: Ich finde, die zweite Variante der Namensfindung klingt viel realistischer als die erste. *hust* Icon_wink

Nicht wahr? Ich dachte mir, wenn ich schon ein Neuling bin, dann sollte ich wenigstens einen guten Eindruck hinterlassen und nicht von Anfang an nur schwindeln... Icon_wink

Liebe Grüße,
Atankhor

“We should forgive our enemies, but not before they are hanged.”
― Joe Abercrombie, Before They Are Hanged

“I have learned all kinds of things from my many mistakes. The one thing I never learn is to stop making them.”
― Joe Abercrombie, Last Argument of Kings

“Travel brings wisdom only to the wise. It renders the ignorant more ignorant than ever.”
― Joe Abercrombie, Last Argument of Kings

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme