Es ist: 09-04-2020, 11:18
Es ist: 09-04-2020, 11:18 Hallo, Gast! (Registrieren)


Der Wissenschaftsthriller "Die Nanolithografie"
Beitrag #1 |

Der Wissenschaftsthriller "Die Nanolithografie"
  • Der Autor weiß, worüber er schreibt!
Hallo Literatopia Community und Macher,
vielen Dank dafür, dass man als Autor die Möglichkeit hat, sein Buch vorzustellen. Auf den 560 Seiten meines Buches "Die Nanolithografie"(Printausgabe) erwartet Euch folgendes:


Das Buch
Fesselnd, abwechslungsreich und informativ. Das Buch skizziert eine beängstigende Verschwörung im Rahmen des weltweiten Cyper- War. Ein Szenario das morgen durchaus Realität werden könnte. Detailliert und brutal beschreibt der Autor wie die Supermächte versuchen die Welt 2.0 zu kontrollieren und zu beherrschen.


Aktuelle Buchbesprechung
Die aktuelle Ausgabe der c`t (Magazin für Computertechnik 1/15 ) enthält eine Rezension des Buches "Die Nanolithografie"!
  • Die Figur der Co Ermittlerin Lana de Vries sorgt dabei für zwischenmenschliches Kribbeln und Erotik in dem ansonsten knallharten Themenmix
  • Der Debütroman enthält alle klassischen Elemente eines Thrillers. Es dreht sich gleichermaßen um Forschung, Quanteninformatik und Halbleitertechnik wie um Verschwörung, Korruption und Mord.
  • Es macht Spaß den Verläufen und Wendungen der Jagd des Helden Marc Jansen und seiner Gefährtin zu folgen!


Mehr Informationen unter www.nanolithografie.com


++++++ Die Story +++ Die Story +++++++++++

Marc Jansen arbeitet als Spezialist für Halbleitertechnologie für das Unternehmen Technology News Research. Während er für die auf internationales Patentrecht spezialisierte Kanzlei von Victor Navarro eine Marktanalyse für Netzwerkchips erstellt, erfährt er von einem Informanten, dass der berühmte Wissenschaftler Orlando Lopez tot in einem Kanal in Bangkok gefunden wurde. Angeblich hat er eine wissenschaftliche Entdeckung mit in sein nasses Grab genommen.
Als Marc Jansen ein Angebot von der Kanzlei Navarro für eine Zusammenarbeit bekommt, ändert sich sein bis dahin eher langweiliges Leben schlagartig. Als Partnerin bekommt er die geheimnisvolle Lana de Vries an seine Seite. Der erste Auftrag besteht darin, für ein internationales Konsortium an der Stelle weiter zu ermitteln, wo seine erste Analyse endet, beim Tod von dem Wissenschaftler Lopez. Es beginnt ein bizarres Wettrennen um die angebliche Entdeckung von Lopez. Der Strudel, in den Marc und Lana geraten, besteht aus Mord, Korruption und Intrigen und reicht bis in die höchsten Schaltstellen der internationalen Mächte.

Der Autor
Thomas Biehlig, Jahrgang 69, wohnt und arbeitet in der Nähe von Hamburg. Dieses Buch ist sein Debüt. Entstanden ist das Buch aus der Leidenschaft für Krimis und Wissenschaftsthrillern. Als Inspiration dienten für viele Schauplätze Orte in und um Hamburg und Kolumbien


Angehängte Dateien
.pdf   Presse_aktuell_neu.pdf (Größe: 418.07 KB / Downloads: 155)


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme