Es ist: 22-11-2019, 06:52
Es ist: 22-11-2019, 06:52 Hallo, Gast! (Registrieren)


DIE BLUTKRISTALLKRIEGE - Buch 1 (Prolog Teil 1)
Beitrag #11 |

RE: DIE BLUTKRISTALLKRIEGE - Buch 1 (Prolog Teil 1)
Hallo Pain,
da bist Du ja wieder. Ich habe aufgrund Deiner vielen guten Vorschläge den gesamten Text hier überarbeitet, und auch teilweise völlig neu formuliert.
Ich hoffe, dass man jetzt auch besser mit den Kindern am Anfang mitfühlen kann. Sie werden auch später noch in Erscheinung treten. Und die Situation der Zivilbevölkerung ist jetzt auch deutlicher beschrieben Icon_smile

lg El Lobo

Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #12 |

RE: DIE BLUTKRISTALLKRIEGE - Buch 1 (Prolog Teil 1)
begrüße alle Leser Icon_smile

Es ist an der Zeit an der Geschichte zu arbeiten Icon_smile
Da meine Story mittlerweile eine Eigendynamik erreicht hat, die ich selber am Anfang kaum für möglich gehalten habe, ist eine weitere Umarbeitung notwendig, um die Ziele für die Leser und auch nicht zuletzt für mich selber transparenter zu machen.

In einer langen Geschichte wie dieser muss es das Ziel eines jeden Autors sein, einen roten Faden zu spinnen, der von Anfang bis Ende gut zu erkennen ist. Da ich meine Geschichte zunächst einmal einfach so begonnen habe zu schreiben, und ich die Verkettungen erst bewusst später während des Schreibens knüpfen kann, wenn ich selber den genauen Inhalt kenne, kann ich erst jetzt die notwendigen Verbindungen einbringen.
Jemand hat das einmal"Discoverywriting" genannt, und das umschreibt auch meine Art des Schreibens völlig richtig. Ich bin kein Freund langer Planungen, sondern schreibe einfach drauf los. Denn zuviel Planung am Beginn ist mir einfach zu langweilig Icon_smile
Das mache ich erst dann, wenn die Story schon läuft und lebendig ist.

Den Beginn der Umgestaltung macht einmal eine neue Einleitung oder Inhaltsangabe, damit das Romanprojekt einmal deutlich im Ganzen umrissen wird.
Nach und nach werden dann einzelne Sätze oder ganze Absätze neu hinzugefügt, oder etwas an eine andere Stelle verschoben, um mehr den berühmten roten Faden einbringen zu können Icon_smile

Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #13 |

RE: DIE BLUTKRISTALLKRIEGE - Buch 1 (Prolog Teil 1)
Die nächste Änderung, die ich plane, wird der Titelname sein, denn Blutkristallkriege bezeichnet nicht den ganzen Inhalt. Es muss etwas sein, wo die Bezeichnung Götter vorkommt.
Etwa "Das Zeitalter der Götter", oder so, aber das auch nicht, denn es wird ja nicht nur ein Zeitalter bearbeitet. "Herrschaft der Götter" klingt auch nicht nach meiner Geschichte, denn die Götter herrschen ja nicht, weil sie nur in einer Beratungsfunktion im Hintergrund der Menschheit beistehen....
Es bleibt spannend, wie sich alles noch entwickeln wird Icon_smile
Und natürlich bekommt jedes Buch auch einen spezifischen Untertitel. Ich arbeite ja abwechselnd an allen vier geplanten Büchern. Die Ausschnitte, die ich in Schreibforen zeige, um relevante Dinge des Schreibens an sich zu lernen, beziehen sich aber alle nur auf den ersten Teil.
"Götter und Menschen" klingt auch nicht so schlecht, aber fast zu langweilig...
Damit Ihr einen Überblick über mein gesamtes Projekt bekommt, zeige ich einmal den Zeitsrtahl, der alle relevanten Epochen aufzeigt, die für meine Story von Bedeutung sind. Bei Interesse fangt von unten an zu lesen :


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme