Es ist: 23-09-2019, 00:35
Es ist: 23-09-2019, 00:35 Hallo, Gast! (Registrieren)


VI 14 - Berufsverkehr
Beitrag #1 |

VI 14 - Berufsverkehr
Wenn
Berufsverkehr
dich langweilt, fährst du das falsche Verkehrsmittel.

Ein Beitrag zum Versimpuls 14

Die S-Bahn hält, noch zwei Stationen,
schnell den Roller aufgeklappt,
Position nah der Tür bezogen ...
Nächster Halt, Trittbrett raus,
draufgehüpft, on the road again!

Die Menschentraube bleibt hinter dir,
Gullideckel voraus, ausweichen!

Bordsteinkanten runterspringen,
nebenbei das Standbein wechseln,
Zwölf Kilometer in der Stunde ...
wenn du eine Stunde so durchhalten könntest,
nicht nur die "letzte Meile"!

Verkehrsmittel-Surfing macht Öffis brauchbar,
weder zu Fuß noch auf dem Rad,
als Fremdkörper im Fließverkehr ...
schlängelst du dich brandheiß durch,
doch hast kindischen Spaß!

Wo unter dir der Asphalt federt,
wie der Beat in deinem Kopf.

Zwischen Geh- und Radelweg,
an keiner Seite Platz,
ein Lieferwagen - mit Laderampe ...
hier sind wir fremd - und verbrannt,
doch auch sportlich, roll steil rauf!

Der Fahrer, Hände an den Türen,
sieht den blinden Passagier,
schreit von Einbruch, droht mit Bullen ...
im warmen Schauer aus Adrenalin,
strahlst du: "Ruf sie doch!"

Auf Falschparker klebt man Sticker,
doch manchmal ist das unbefriedigend.

Brav begibst du dich hinunter,
bis ein Streifenpolizist ihn aufschreibt,
gefährliches Gehwegparken ...
und sich im Namen der Stadtkasse
sogar bei dir bedankt.


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: VI 14 - Berufsverkehr
Hallo Coco,

also das nenne ich mal einen rasanten Text. Mrgreen 

Ich muss zugeben, von der Struktut überfordert er mich etwas. Gut gelungen ist dir das stirkte Beibehalten der Interpunktion, das sich bis auf die Strophe immer wiederholt. Warum aber manche Strophen in Kursiv stehen, entzieht sich mir. Außer dass es sich hierbei um Zweizeiler im Gegensatz zum restlichen Text handelt, ändert sich nichts, was mir diese Andersgestaltung und dementsprechende Betonung erklären würde.

Zitat:Auf Falschparker klebt man Sticker,

doch manchmal ist das unbefriedigend.

Das ist die eine Strophe, die thematisch aus dem Rahmen fällt, da sie nichts mit Verkehr und noch weniger etwas mit Fortbewegung zu tun hat. Auch dass plötzlich ein "man" das "du" ablöst, hat mich irritiert, ich musste mehrmals drüber lesen, aber gefallen hats mir trotzdem nicht so recht.

Leider finde ich, dass auch der VI-Vorgabe sich nicht wirklich harmonisch in den Text einfügt - das liegt zum einen daran, dass da plötzlich von einem "wir" die Rede ist, zum anderen weil weder "fremd" noch "verbrannt" irgendwie in Relation zum Text stehen.

Ich kann mir den Text gut als Songtext bzw. Poetry Slam vorstellen. Gesungen bzw. gesprochen wirkt er sicher noch besser als Schwarz auf Beige. Icon_smile

Unabhängig vom VI ist das ein toller, kurzweiliger Text, den ich gerne gelesen habe.

LG

Sniffu

Eine kleine Sniffu-Dröhnung

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme