Es ist: 27-06-2022, 21:33
Es ist: 27-06-2022, 21:33 Hallo, Gast! (Registrieren)


Worte, die es wert sind, geteilt zu werden
Beitrag #81 |

RE: Worte, die es wert sind, geteilt zu werden
Ich finde, man könnte einen ganzen Thread nur für "A Song of Ice and Fire"-Zitate aufmachen. Icon_smile Hier ist auf jeden Fall eins, was mich sehr beeindruckt hat.

“How can you still count yourself a knight, when you have forsaken every vow you ever swore?"

Jaime reached for the flagon to refill his cup. "So many vows...they make you swear and swear. Defend the king. Obey the king. Keep his secrets. Do his bidding. Your life for his. But obey your father. Love your sister. Protect the innocent. Defend the weak. Respect the gods. Obey the laws. It's too much. No matter what you do, you're forsaking one vow or the other.”


(Ich hab's jetz aus dem Internet kopiert, weil ich zu faul war, das Zitat rauszusuchen. Icon_wink )

"Für den Freund der Aufhellung behalten Wort und Begriff des >Volkes< selbst immer etwas Archaisch-Apprehensives und er weiß, dass man die Menge nur als >Volk> anzureden braucht, wenn man sie zum Rückständig-Bösen verleiten will. Was ist vor unseren Augen, oder auch nicht just vor unseren Augen nicht alles geschehen, was im Namen Gottes, oder der Menschheit, oder des Rechtes nicht wohl hätte geschehen können!"
Thomas Mann, Doctor Faustus (1947)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #82 |

RE: Worte, die es wert sind, geteilt zu werden
"Der beste Beweis dafür, dass es im Universum noch intelligente Wesen gibt, ist doch, dass sie noch keinen Kontakt mit uns aufgenommen haben"
- @JuTime (gefunden über FB)

"Für den Freund der Aufhellung behalten Wort und Begriff des >Volkes< selbst immer etwas Archaisch-Apprehensives und er weiß, dass man die Menge nur als >Volk> anzureden braucht, wenn man sie zum Rückständig-Bösen verleiten will. Was ist vor unseren Augen, oder auch nicht just vor unseren Augen nicht alles geschehen, was im Namen Gottes, oder der Menschheit, oder des Rechtes nicht wohl hätte geschehen können!"
Thomas Mann, Doctor Faustus (1947)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #83 |

RE: Worte, die es wert sind, geteilt zu werden
Hier ein Zitat, das mir persönlich sehr viel bedeutet - ich empfinde, es als die schönste Liebeserklärung, die je in einem Buch aufgeschrieben wurde. Allerdings sollte man vielleicht die Vorgeschichte kennen, um genauso darüber zu denken.

Es war mir eine Ehre, dich zu lieben.
Mordan rûn Jarat - der Kuss des Kjer

Und hier noch etwas, von dem ich leider vergessen habe, wer es gesagt hat:

"Ich lächle, obwohl es regnet, denn würde ich nicht lächeln, würde es trotzdem regnen!"

Und meine Signatur passt in dieses Thema finde ich auch ganz gut. Icon_smile

“We should forgive our enemies, but not before they are hanged.”
― Joe Abercrombie, Before They Are Hanged

“I have learned all kinds of things from my many mistakes. The one thing I never learn is to stop making them.”
― Joe Abercrombie, Last Argument of Kings

“Travel brings wisdom only to the wise. It renders the ignorant more ignorant than ever.”
― Joe Abercrombie, Last Argument of Kings

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #84 |

RE: Worte, die es wert sind, geteilt zu werden
Hier zwei Zitate aus "Memento - Die Feuerblume":

„Ein vertrauter Geruch steigt Pressia in die Nase: dicht gedrängte Behausungen, Baracken und Hütten mit Planendächern, rauchige Luft und Asche, die fast ununterbrochen vom Himmel fällt wie Puderschnee. Der Geruch ihrer Heimat, ihrer Kindheit, ein scharfer Schwefelgeschmack tief in ihrer Kehle. Es ist nicht falsch, sich danach zurückzusehnen. Auch eine vergiftete, trostlose Kindheit darf man vermissen.“ (Seite 94)

„Jetzt habe ich das Gefühl, dass wir nicht füreinander geschaffen sind, sondern dass wir uns gegenseitig erschaffen, dass wir uns gegenseitig zu den Menschen machen, die wir sind. Verstehst du das?“ (Seite 356)

“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #85 |

Bin gerade gestolpert
Ich musste gerade herzlich über diesen Satz von Oskar Wilde lachen:

"Musiker sind so absurd unvernünftig. Sie wollen, dass man vollkommen stumm ist, während man selbst sich danach sehnt, absolut taub zu sein." - Ein idealer Gatte, 2. Akt / Mabel Chiltern  Mrgreen Mrgreen Mrgreen


Mich kann man nicht komprimieren!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #86 |

RE: Worte, die es wert sind, geteilt zu werden
slainte, ich habe mal dich und dein Zitat in unseren Zitate-Thread verschoben. Icon_wink

Und ja: Icon_lol

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme