Es ist: 27-01-2022, 09:04
Es ist: 27-01-2022, 09:04 Hallo, Gast! (Registrieren)


Interview mit William Gibson zur Lage der Realität
Beitrag #1 |

Interview mit William Gibson zur Lage der Realität
Die ZEIT hat ein vierseitiges Interview mit William Gibson. Ich verlinke es hier, weil es vielleicht auch andere interessiert:

http://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/20...e-futurist

Besonders interessant wird es auf Seite 2, zur Wahl von Trump:

Zitat:Normalerweise spreche ich ja nicht über Projekte, an denen ich arbeite. Aber ich schreibe gerade an einem weiteren Band dieses fiktiven Universums, der im Jahr 2017 beginnt, und während der Wahl dachte ich: Das fühlt sich genauso an wie so eine drastische, künstlich hergestellte alternative Realität aus meinem Buch. Ein paar Wochen war ich in Panik und konnte nicht schreiben.

Also wird auch der ultimative Profi beim Schreiben von der Realität eingeholt. Da willste 'ne fette Dystopie konstruieren und mittendrin wird Donald Trump dein Präsident. Da ist das Manuskript doch für die Tonne! (Wo ist das passende Emoticon dafür?)
Auf Seite 3 folgt ein Kommentar aufs vergangene Jahr:

Zitat:Das fand ich an 2016 so überraschend. Dinge, die ich im Lauf von 20 Jahren erwartet hätte, wurden auf 12 Monate komprimiert. Diese bizarre neue Realität ist auch ein professionelles Ärgernis für mich. Ich schreibe ja bloß Science-Fiction-Romane, aber wenn ich so eine verrückte Geschichte erfinden würde, könnte ich sie keinem Verlag verkaufen. Nur die Welt höchstselbst kann sich das erlauben. Wer schreibt eigentlich diesen Mist? Wer schreibt die aktuelle Serienstaffel der Menschheitsgeschichte? Was haben die bloß genommen?

Das trifft fast mein derzeitiges Verhältnis zur Literatur. Schreibt mir einfach beruhigende, schöne Landschaftsschilderungen! Wenn ich Action und Horror will, hole ich mir die Tageszeitung...


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Interview mit William Gibson zur Lage der Realität
Sehr lesenswertes Interview Pro

“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme