Es ist: 07-08-2020, 16:20
Es ist: 07-08-2020, 16:20 Hallo, Gast! (Registrieren)


also bei uns..
Beitrag #1 |

also bei uns..
Text gelöscht


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: also bei uns..
Hi Aerath

Erstmal muss ich sagen, dass dein Text mich an manche meiner Familienmitglieder erinnert hat. Dein Text ist gut geschrieben, allerdings ließt er sich für mich etwas schleppend. Bereits nach den ersten beiden Absätzen haben ich etwas übersprungen. 
Zitat:Gott, das war vielleicht heiß heute, ach was heißt heute, seit er angekommen war. 
 Hier würde ich den Satzbau etwas ändern. Gott, das war vielleicht heiß heute. Ach was, schon seit er hier angekommen war, lief ihm der Schweiß wie ein Wasserfall den Rücken hinab. So in der Richtung. Das ist mir gleich als erstes aufgefallen. 


Ich bin ein großer Fan von detaillierrten Angaben. Davon fehlt mir hier persönlich noch etwas. Du könntest vielleicht etwas mehr auf seine Umgebung eingehen, aber vielleicht ist das auch gewollt. 
Was mir gefällt, ist das du auf die Gedanken von solchen Leuten eingegangen bist, die ständig irgendwas zu Meckern haben. 
Also diese Südländer konnten wirklich nichts richtig machen, sogar der Himmel war falsch, das Blau, das war regelrecht penetrant und außerdem gab es überhaupt keine Wolken. Pah, sowas nannten die hier Himmel? Zu Hause in Wassabada, da hatte man richtiges Wetter, da konnte es innerhalb einer Stunde regnen, schneien, stürmen und dann war es sonnig. 
 
Das hat mir wirklich gut gefallen und es liest sich gut. 
Vielleicht solltest du noch etwas an deiner Textform feilen. Diese Blockabschnitte sind nicht besonders Vorteilhaft, für meinen Geschmack. Es liest sich viel flüssiger, wenn du einen einheitlichen Text schreibst und nur an manchen Stellen einen Absatz mit einbeziehst.

Ansonsten ein dickes Lob :D


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: also bei uns..
Hallo! Erst einmal Danke für den Kommentar! Ich fange mal hinten an: Also die Einteilung in Blöcke oder nicht ist ja fast eine Philosophie... ich habe den deswegen so stark gegliedert, weil das an anderer Stelle immer mal wieder gefordert gewesen ist.

Es gibt tatsächlich wenig Umgebungsdetails, das ist erst einmal so beabsichtigt. Ich schreibe nebenbei an zwei Büchern, die mit dieser und meinen anderen Kurzgeschichten verschränkt sind, die Geschichten sollen vor allem schon mal ganz leicht den Vorhang anheben, sozusagen. 

Zu deiner Verbesserung: Ich wollte im Grunde einen Bewusstseinsstrom abbilden, daher die etwas ungewöhnliche Syntax. 

Wo war es denn schleppend? Ich nehme sowas ja immer sehr gerne auf!

Liebe Grüße


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: also bei uns..
Hi
Wenn es so beabsichtigt war, dann ist es ja gut. Ich kenne mich mit solchen Texten nicht aus, deswegen meine Verwunderung. Für mich hat es sich nach dem zweiten Absatz schleppend gelesen, weil er sich immer wieder über irgendwas aufgeregt hat. Aber da du das ja so gewollt hast, ist ja alles in Ordnung. 
Ich bin gespannt auf deinen nächsten Text :D
Lg


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: also bei uns..
Hi, hier sind ja noch ein paar von mir drin


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme