Es ist: 22-04-2019, 10:09
Es ist: 22-04-2019, 10:09 Hallo, Gast! (Registrieren)


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Roland Günter: Arbeitersiedlung Eisenheim
Beitrag #1 |

Roland Günter: Arbeitersiedlung Eisenheim
Roland Günter / Janne Günter: Die Arbeitersiedlung Eisenheim in Oberhausen; Selbstverlag Köln 2013; 32 Seiten; ISBN: 978-3-86526-086-4

Die Siedlung Eisenheim ist die älteste Siedlung im früher größten Industriegebiet des europäischen Kontinents. Sie beschreibt örtliche wie reginale Sozialgeschichte und steht heute unter Denkmalschutz.

Dies ist Heft 541 der "Rheinischen Kunststätten", die vom Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz herausgegeben wird.

Dieses Heft ist einiges der wenigen Hefte, die sich mal nicht mit Schlössern, Kirchen oder Museen beschäftigt. Die Autoren führen in die Entstehungsgeschichte der Arbeitersiedlung ein, stellen ihre weitere Entwicklung sowie die Lebensbedingungen der Menschen vor. Das Heft ist eher dezent mit Außenansichten der Häuser bebildert.

Das Heft wendet sich nicht nur an örtliche Lokalpatrioten; auch industriekulturell interessierte Leser werden angesprochen


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme