Es ist: 23-01-2021, 12:11
Es ist: 23-01-2021, 12:11 Hallo, Gast! (Registrieren)


Marc Gore
(Tintenkleckser)
*

Registriert seit: 26-02-2010
Geburtstag: 1974
Ortszeit: 23-01-2021 um 13:11
Status: Offline

Informationen über Marc Gore
Registriert seit: 26-02-2010
Letzter Besuch: 10-05-2015, 19:54 19:54
Beiträge (gesamt): 62 (0.02 Beiträge pro Tag | 0.05 Prozent aller Beiträge)
(Alle Themen findenAlle Beiträge finden)
Themen (gesamt): 16 (0 Themen pro Tag | 0.18 Prozent aller Themen)
(Alle Themen finden)
Gesamte Onlinezeit: 14 Stunden, 52 Minuten, 17 Sekunden

Kontaktdetails für Marc Gore
Webseite: https://www.facebook.com/GrindhouseSplatter?ref=hl
E-Mail: Marc Gore eine E-Mail schicken.
Zusätzliche Informationen über Marc Gore
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Northern Germany
Über mich: Niemand sonst sorgt auf den bekannten Literaturpages für mehr Kontroversen. Von einem Teil der Leserschaft werden seine üblen Splatterpunkstories glühend verehrt, der andere Teil der Leserschaft würde ihn wohl am liebsten seines Schreibwerkzeugs beraubt in einer isolierten Gummizelle sehen. Verehrung oder Verachtung- Dazwischen gibt es nichts! Ein anti-literarischer Schmuddelautor, dessen ganze Werke voll sind von gefräßigen Monstern, hammerschwingenden Killern, sadistischen sexuellen Ausschweifungen und endlos zelebrierten Geschmacklosigkeiten; ist nun mal nicht jedermanns Sache. Wo andere Autoren dezent zurückweichen, fängt Marc Gore erst an und will nur noch Blut (Gore) sehen. Blutrünstigste Schocks und rabiate Darstellungen von Gewalt und Sex stehen bei den Goreschen Machwerken höher im Kurs als großartige Personen- und Landschaftsbeschreibungen oder gar sorgfältige Charakterzeichnungen seiner Protagonisten. Der 1974 geborene ungehobelte Splatterpunk mit dem bewußt obszönen Image hatte schon von früher Kindheit an Spaß daran, seine Mitmenschen mit brutalen Scherzen zu provozieren und schockieren. Was als unappetitliche Comiczeichnungen begann, wird seit einigen Jahren in Form trashiger und ultrafieser Kurzgeschichten (nicht selten unter die Gürtellinie) gnadenlos auf die Spitze getrieben. Schlechter Geschmack ist wie eine Religion, die Marc Gore unbeirrt predigt.


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme