Freitag, 20. September 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

"Die Säulen der Erde" kommt ins deutsche TV
Geschrieben von Jessica
Montag, der 15. November 2010
Knapp 20 Jahre nach Erscheinen von Ken Folletts Bestseller "Die Säulen der Erde" wurde der Roman als opulenter Vierteiler erstmals von den Produzenten Tandem Communications, Muse Entertainment und Ridley und Tony Scott’s Scott Free Films verfilmt.

Die Verfilmung wird ab dem 15. November immer montags als achtstündiger Vierteiler bei Sat 1 zu sehen sein. Unter der Regie von Sergio Mimica-Gezzan (er arbeitete als erster Regieassistent für Steven Spielberg) wurde an 110 Drehtagen das Mittelalter wieder zum Leben erweckt, gedreht wurde unter anderem in Ungarn. Auch der Cast der ambitionierten und mit einem Budget von 40 Mio. Dollar ausgestatteten deutsch-kanadischen Koproduktion kann sich sehen lassen: Unter anderem wurden Donald Sutherland, Ian McShane, Rufus Sewell, Matthew Macfadyen, Natalia Wörner, Götz Otto und Anatole Taubman verpflichtet.

"Ken Folletts kunstvolle Art Geschichten zu erzählen beinhaltet eine Vielschichtigkeit und Brillanz von der wir träumen, wenn wir nach herausragenden Projekten für ein Fernseh-Event suchen", sagt Ridley Scott von Scott Free. "Die achtstündige Fernsehadaption seines imposanten Romans "Die Säulen der Erde" ist mehr als wir zu hoffen wagten (…)".

"Ich bin von der Serie begeistert - das Drehbuch, die Besetzung, die Regie, einfach alles - und außer mir vor Freude (…)", so der Autor Ken Follett.

Größere Aufmerksamkeit erlangte die Produktion bereits durch TANDEMs Geschäftsbeziehungen zu oprah.com und ken-follett.co.uk . Diese Seiten, zusammen mit der dazugehörigen "Die Säulen der Erde"-Seite – the-pillars-of-the-earth.tv - werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert und beinhalten ausführliche Informationen über die Produktion, Videotagebücher und einen monatlichen Blog, geschrieben von Ken Follett.

"Die Säulen der Erde" ist ein mitreißendes Epos von Gut und Böse, Verrat und Intrige, Gewalt und Schönheit, eine sinnliche, lebendige Geschichte, die vor dem Hintergrund von Krieg, religiösen Auseinandersetzungen und Machtkämpfen im England des 12. Jahrhunderts spielt. Von Ken Folletts Buch, zum ersten Mal 1989 veröffentlicht, wurden weltweit mehr als 14 Millionen Exemplare verkauft und in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Nachdem Oprah Winfrey "Die Säulen der Erde" als 60. Titel in ihren "Oprah Winfrey`s Book Club" aufgenommen hat und diesen in ihrer Show im Jahr 2007 besprach, wurde das Buch am darauf folgenden Tag über 1,4 Millionen Mal in den USA verkauft.


Quelle: Bastei Lübbe


Zur Rezension von "Die Säulen der Erde"
Zur Buchvorstellung von "Sturz der Titanen"
Zuletzt aktualisiert: Montag, der 15. November 2010
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren