Freitag, 19. Juli 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Deadpool Killer-Kollektion 6 – Karma Drama (Joe Kelly, Pete Woods u.a.)
Geschrieben von Markus
Montag, der 11. April 2016

Verlag: Panini; (Februar 2016)
Softcover: 180 Seiten; 19,99 €
ISBN-13: 978-3957986245

Genre: Superhelden


Klappentext

Hollywoodreifes Highlight

Als Ajax herausfindet, dass Deadpool eine Begegnung mit Death überlebt hat, zieht der tödliche Vollstrecker des ehemaligen Waffe-X-Programms sofort los, um diesen Schiefstand zu korrigieren. Doch der Söldner mit der großen Klappe bekommt es nicht nur mit diesem Killer aus seiner Vergangenheit zu tun, sondern auch mit Cable, dem Mutanten-Messias aus der Zukunft. Zu Wade Wilsons eigener Prophezeiung als intergalaktischer Held der Helden gibt es ebenfalls Neuigkeiten, und die stellen die Weichen für sein Schicksal. Dazu: Ein lustiger Spiel- und Aktivitäts-Comic für alle jung gebliebenen Deadpool-Fanatiker – schon heute ein Sammlerstück!

Die wichtigsten Geschichten der Deadpool-Historie, die den Antihelden zu dem Fanliebling machten, dem jetzt sogar Hollywood die Füße küsst! Dieser Band enthält die legendären US-Hefte Deadpool (1997) 0 & 18-22 sowie Baby´s First Deadpool Book, unsterblich gemacht von Autor Joe Kelly (SPIDER-MAN) und Zeichnern wie Walter McDaniel und Pete Woods.


Rezension

Im Kino lief gerade der Deadpoolfilm mit Ryan Reynolds und ist definitv der erste Überraschungserfolg des neuen Kinojahres. Kompromisslos und voll schwarzen Humors präsentiert sich der Söldner mit der großen Klappe ebenso in der passend zum Kinostart erschienen Killer-Kollektion. Gleich mehrere Geschichten sind in diesem Band enthalten, wobei zumindest eine nicht abgeschlossen wird.

Rache

Los geht es mit der großen Abrechnung zwischen Deadpool und Ajax. In den Alpen treffen die beiden Kontrahenten aufeinander und ziehen dabei eine Unschuldige mit in ihren Konflikt hinein. Deadpool hat sich Verstärkung in Form von Doktor Killebrew gesucht, von dem Deadpool hofft, dass er einen Weg weiß, Ajax zu töten. Und dann gibt es ein paar Geister, die Deadpool dazu bringen wollen, unbedingt Ajax zur Strecke zu bringen und nicht an seine eigene Sicherheit zu denken.
Ein einziges Actionspektakel mit Deadpools typischen Sprüchen versehen.

Ein freier Tag für den Freak

Monty, der Freak mit den Psycho-Kräften, hat Deadpool eine Zukunft als Held vorausgesagt und der will sich revanchieren, indem er mit ihm einen Tag verbringt, der für Monty, der Tag seines Lebens werden soll. Und so spielen sie um Geld und ganz ohne Krawall geht es natürlich auch nicht ab.
Einfach lustig und durchgeknallt, mit unter anderem einer Anspielung auf Fantasy Island.

Riecht nach Prolog/ Große Männer

Monty der Freak hat vorausgesagt, dass Deadpool einst der große Held sein wird und das Universum rettet. Deswegen wird er bei Landau, Luckmann und Luke vorbereitet. Aber wie üblich ist nicht alles wie es scheint und dann taucht Cable auf und der meint ein Wörtchen mitreden zu müssen.
Wie bei Deadpool üblich fliegen die Sprüche tief und der Humor ist nicht gerade für Zartbesaitete. Dazu gibt es eine abgefahrene Handlung und fertig ist der Deadpool-Cocktail, in dem sich dieses Mal aber Charaktermomente mischen und Deadpool mehr Tiefe verleihen.

Du stirbst nur zweimal

Arnim Zola gegen Deadpool. Arnim Zola hat die DNS von verschiedenen toten Superhelden gesammelt und daraus eine Totenarmee gebastelt. Ein Riesenspaß für Deadpool, der sogar einen Nutzen aus Zolas Forschung zieht und sich eine ganz spezielle Dame anfertigen lässt. Einfach typisch für Deadpool.

Dein erster Deadpool-Comic

Das vielleicht verrückteste Deadpool-Heft im Stil eines Kinderbuchs in Illustrationen und Schreibstil, aber nicht vom Inhalt. Witzige Idee, die hervorragend umgesetzt wurde. Mit einem Malen nach Zahlen-Bild von Deadpool und einer Deadpool-Figur zum Ausschneiden, die man mit unterschiedlichen Kleidungsstücken ausstatten kann.

Bei den Zeichnungen erhält der Leser typische Superheldenkost auf gehobenen Niveau. Teilweise sind die Bilder genauso abgefahren wie die Geschichten selbst und Dein erster Deadpool-Comic ist einfach genial gestaltet.


Fazit

Die Deadpool Killer-Kollektion 6 - Karma Drama ist beste Deadpool-Unterhaltung mit einem ganz besonderen Beitrag, der nochmal soviel Spaß bringt, als der Söldner mit der großen Klappe es sowieso tut.


Pro & Contra

+ das ganze Heft Dein erster Deadpool-Comic
+ Deadpool und Monty auf Tour

Bewertung:

Handlung: 4/5
Charaktere: 4/5
Zeichnungen: 3,5/5
Humor:4,5/5
Lesespaß: 4,5/5
Preis/Leistung: 4,5/5


Literatopia-Links zu weiteren Titeln mit Deadpool:

Rezension zu Deadpool killt Deadpool
Rezension zu Deadpool – Die Kunst des Krieges
Rezension zu Return of the Living Deadpool
Rezension zu Deadpool Pulp
Rezension zu Deadpool vs. Punisher
Rezension zu Deadpool – Dein Mann

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, der 28. März 2018
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren