Wolverine – Schwarz, Weiß & Blut (Gerry Duggan, Adam Matthew Rosenberg u.a.)

Verlag: Panini; (August 2021)
Gebundene Ausgabe: 140 Seiten; 26 €
ISBN-13: 9783741623653

Genre: Superhelden


Klappentext

Der Beste, den es gibt, von den Besten, die es gibt!

Logan. Patch. Waffe X. Wolverine. Der mysteriöse Mutant mit den messerscharfen Klauen legte sich im Laufe der Zeit mehrere Identitäten zu und führte viele verschiedene Leben. Seine Namen und Taten sind Legende. Doch manches blieb über die Jahre im Dunkeln verborgen. Nun erzählt ein Who´s who der heutigen Comic-Kunst von einigen seiner bislang unbekannten, brutalsten Abenteuer. Roh und ungeschönt – in Schwarz-Weiß mit blutroten Spritzern.

Eine Tour de Force par excellence von Gerry Duggan, Adam Kubert, Matthew Rosenberg, Declan Shalvey, Chris Claremont, John Ridley IV, Ed Brisson, Chris Bachalo, Kelly Thompson und vielen anderen.


Rezension

Wolverine ist nach wie vor einer der beliebtesten Superhelden des Marveluniversums. Für Schwarz, Weiß & Blut wurden verschiedene Autoren und Zeichner versammelt, um Geschichten über Wolverine zu erzählen - ohne Kompromisse und ganz so, wie sie es wollen. Dabei sind gleich mehrere klangvolle Namen wie Chris Claremont oder Ed Brisson.

Die Bestie in ihnen

Als Wolverine noch Teil des Waffe X-Programms war, hatte er kaum Kontrolle über sich. Mehr oder weniger fremdgesteuert, wird er von Wissenschaftlern auf immer stärkere Gegner gehetzt, um zu sehen, was er überleben kann.
Gerry Duggan geht zusammen mit Adam Kubert in die Zeit zurück, in der Wolverine noch ein Testobjekt war. Und wie so häufig bei solchen Geschichten ist, stellt sich die Frage, wer hier eigentlich die Bestie ist. Adam Kuberts Zeichnungen finden ihren Höhepunkt in einer beeindruckenden Doppelseite.

Ich, der Wolf

In Budapest gerät Wolverine in die Fänge von Gregor Hersh, Großinquisitor von Hydra. Aber hat ihn ein cleverer Plan von Hydra überlistet oder steckt etwas anderes dahinter?
Matthew Rosenberg hat Ich, der Wolf clever konstruiert und sorgt für ein Ende mit Knalleffekt. Joshua Cassara zeichnet richtig gut, detailreich und gerne mit Splashpages.

Hüttenkoller

Nahe der kanadischen Grenze fährt Wolverine mit seinem Motorrad im Winter durch die Gegend. Als er eine Pause macht, hört er ein Baby schreien. Er folgt dem Geschrei und entdeckt in einer Hütte, ein totes Ehepaar, ihr Baby in seinem Bettchen. Dann greifen Männer an und Wolverine hat alle Hände voll zu tun.
Was passiert, wenn Wolverine Rot sieht, ist in Declan Shalveys Beitrag zu sehen. Er zeigt seine kompromisslose und brutale und gleichzeitig auch seine fürsorgliche Seite. In seinen Zeichnungen muss sich Declan Shalvey nicht zurückhalten und es geht richtig blutig zu.

Unerledigte Geschäfte

In Oregon geht Wolverine den Gerüchten nach, ein Doktor hätte einen Weg gefunden, das X-Gen zu löschen. Als er ankommt ist der Doktor verschwunden. Und dann steht Wolverine Sabretooth gegenüber.
Vita Ayala hat inhaltlich eine solide Geschichte geschrieben, was Unerledigte Geschäfte richtig gut werden lässt, ist Greg Lands visuelle Umsetzung. Wolverines und Sabretooths Kampf ist dynamisch und es wird die Wucht und Brutalität von ihrem Aufeinandertreffen eindrucksvoll transportiert.

Rot sehen

Eigentlich will Logan nur etwas essen. Nur wird er wie immer dabei gestört. Er wird betäubt und findet sich in der Hand von Arcade wieder. Dieser zwingt ihn an seinem Spiel teilzunehmen. Um sich und den Kellner aus einem Restaurant zu retten, muss Wolverine nur den Turm der Torturen bezwingen.
Saladin Ahmeds Geschichte ist unterhaltsam und etwas ungewöhnlicher und erinnert an Superheldencomics der 60er. Kev Walker setzt das gut in Bildern um.

Sterben wir heute?

In Madripoor scheinen Patch, alias Wolverine, und Kate Pryde in einen aussichtslosen Kampf verwickelt zu werden. Aber ihre Gegner unterschätzen sie, und das sollte man bei Wolverine nie machen.
Chris Claremonts und Salvador Larrocas Beitrag ist recht spannend, hätte aber ein paar Seiten mehr gebrauchen können. Die Zeichnungen können dies etwas ausgleichen.

32 Krieger und ein gebrochenes Herz

Amiko ist die angenommene Tochter von Logan und Mariko. Leider haben sie nicht viel Zeit für sie und schicken sie auf ein Internat. Dies ist der Grund, warum der Silver Samurai sie entführt und sie Mariko und Logan nur zurückgeben will, wenn sie 32 Krieger besiegen.
Eine Geschichte voller Action und doch mit viel Herz und Emotionen. John Ridley verbindet beide Facetten und liefert eine der besten Geschichten des Bandes ab.
Stilvolle, atmosphärisch dichte Zeichnungen, mit einem Verständnis für den Schwertkampf, sorgen dafür, dass die Geschichte die richtige Stimmung hat.

Zunder

In einer Bar trifft Wolverine auf einen Castle der Zukunft, und damit auch dem Ghost Rider. Castle ist durch die Zeit gereist, um einen legendären Kampf Wolverines mit Juggernaut mitzuerleben.
Donny Cates geht die Sache mit Humor an und nutzt die Gelegenheit Castle als Ghost Rider einzubinden. Zunder hat seine Momente. Allerdings sind Chris Bachalos Zeichnungen teilweise sehr unübersichtlich und hässlich anzuschauen. Ein klarer Stil wäre besser gewesen.

Geschenk vom Mars

Eine Splittergruppe von AIM ist auf dem Mars und will dort gefundene Alientechnik nutzen, um einen Anschlag auf die Erde zu verüben.
Jed MacKay lässt zusammen mit Jesús Saiz Wolverine ein kurzweiliges Abenteuer auf dem Roten Planeten erleben. Gut erzählt und ebenso gut gezeichnet.

Die Kunst des Trauerns

Drei Tage nachdem ihn Mariko am Altar hat stehen lassen, trifft Logan auf Mystique. Sie ist auf der Suche nach Rogue. Ein Kampf entbrennt, den Wolverine für sich entscheidet, jedoch Mystique dabei nicht tötet.
Kelley Thompson und Khary Randolph beschäftigen sich mit Wolverines Art der Trauerbewältigung, und die hat es in sich.

Die Reavers räumen ab

Die Reavers haben viel Geld erbeutet und fliehen nun auf einem Boot. Sie haben die Rechnung jedoch ohne Wolverine gemacht.
Wolverine gegen einen Hai ist der Höhepunkt der Geschichte, die ansonsten eher Standard ist. Leonard Kirk hat Ed Brissons Geschichte gezeichnet.

Stock & Stein

Im Wilden Land trifft Wolverine auf Sauron und sofort gehen sich die beiden Kontrahenten an den Kragen. Jedoch werden sie von einem Tyrannosaurus gestört, der von Garokk der Versteinerte kontrolliert wird. Somit müssen sich Logan und Sauron vorerst zusammenraufen und gemeinsam kämpfen.
Etwas skurril und wie aus einem Pulpmagazin der 30er entsprungen mutet Steven S. De Knights Geschichte an. Das macht Spaß und unterhält prächtig. Paulo Siqueira hat dafür einen der bestaussehendsten Tyrannosaurier gezeichnet.

Als Bonusmaterial sind Kurzbiographien der Zeichner und Autoren enthalten, so wie zu einigen Geschichten eine kurze zeitliche Einordnung auf der letzten Seite des Bandes, plus die Cover der Einzelausgaben und ihrer Variants.


Fazit

Schwarz, Weiß & Blut präsentiert in den meisten Geschichten einen brutalen und kompromisslosen Wolverine. Die Geschichten sind durch die Bank gut, ein/ zwei ragen daraus hervor und die Zeichner hatten sichtlich Spaß daran, die Farbe Rot bestmöglich zur Geltung kommen zu lassen, denn Blut fließt hier in Strömen.


Pro & Contra

+ keine Zurückhaltung auf Seiten Wolverines
+ durchweg gute Zeichnungen, mit einer Ausnahme
+ die vielen Seiten Wolverines werden gezeigt

Bewertung:

Handlung: 4/5
Charaktere: 4/5
Zeichnungen: 4/5
Lesespaß: 4,5/5
Preis/Leistung: 4,5/5


Literatopia-Links zu weiteren Titeln mit Wolverine:

Rezension zu Wolverine: Origin II
Rezension zu Wolverine - Season One
Rezension zu Wolverine Bd.1 – Jagdsaison
Rezension zu Wolverine Bd.3 – Der Abtrünnige
Rezension zu Wolverine Bd.4 – Dem Ende nah
Rezension zu Der Tod von Wolverine
Rezension zu Jagd auf Wolverine Bd.1
Rezension zu Die Rückkehr von Wolverine
Rezension zu Wolverine – Im Dunkel der Nacht

Rezension zu Old Man Logan – Die Rückkehr
Rezension zu Old Man Logan
Rezension zu Old Man Logan Bd.3
Rezension zu Old Man Logan Bd.4
Rezension zu Old Man Logan Bd.5
Rezension zu Old Man Logan Bd.6
Rezension zu Old Man Logan Bd.7
Rezension zu Old Man Logan Bd.8
Rezension zu Old Man Logan Bd.9
Rezension zu Old Man Logan Bd.10

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren